SZ + Bautzen
Merken

Das waren 2022 die Google-Trends im Kreis Bautzen

Bautzener lieben Störche, Kamenzer haben beim Eishockey einen Favoriten und Schiebocker machen es sich mit Weihnachtsgrüßen ziemlich einfach. All das verrät Google.

Von Tim Ruben Weimer
 4 Min.
Teilen
Folgen
Google weiß alles - auch wofür die Bautzener, Kamenzer und Schiebocker sich besonders interessieren.
Google weiß alles - auch wofür die Bautzener, Kamenzer und Schiebocker sich besonders interessieren. © dpa

Bautzen. Trotz alternativer Suchmaschinen wie Bing, DuckDuckGo oder der Öko-Suchmaschine Ecosia erfreut sich Platzhirsch Google weiterhin allergrößter Beliebtheit - in Deutschland besitzt Google einen Marktanteil von 85 Prozent. Die Suchanfragen des Internetriesen spiegeln auch Trends in der Gesellschaft wieder, die sich auch für einzelne Städte auswerten lassen. Sächsische.de hat geschaut, was in Bautzen, Bischofswerda und Kamenz 2022 ungewöhnlich häufig gegoogelt wurde.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!