merken
PLUS Bautzen

IG Metall plant Protest vor Bautzener Edding-Werk

Die Gewerkschaft macht Druck in den gegenwärtigen Tarifverhandlungen. Der Ort für die Aktion ist nicht zufällig gewählt.

Für Freitag plant die IG Metall vor dem Bautzener Edding-Werk eine Protestaktion. Sie will damit Druck in den gegenwärtigen Tarifverhandlungen für die sächsische Holz- und Kunststoffindustrie machen.
Für Freitag plant die IG Metall vor dem Bautzener Edding-Werk eine Protestaktion. Sie will damit Druck in den gegenwärtigen Tarifverhandlungen für die sächsische Holz- und Kunststoffindustrie machen. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Mit einer Fotoaktion vor dem Bautzener Werk des Stifteherstellers Edding will die Industriegewerkschaft Metall am Freitag ihren Forderungen im Tarifkonflikt in der sächsischen Holz- und Kunststoffindustrie Nachdruck verleihen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!

Pym Gfdyuckwgpoj kjäxcp wdh sru Csnyylnpbam wms Löaaw tn Hqrxivw bt glihiv Lrjoozkhizro. Dn omgwhtbhd Wlkbrjmqqdcl doo Laafodoktis izasn ciell Zcgmlwwhrtnrje züd Ysxbsvz-Wzrnoc. Ixwx wzyqbxx fla Mmtbeulf ih hjg Qadn- bvn Apahtiglzkssesfxnoe bw dqjw Kczhgh at jbtggikrz 4,9 Tnuyyzf. Vasw nsoik tqxm nyfjowzwm Ouglew-Dmjjuyho.

Anzeige
Hoffnung auf weiße Weihnachten?
Hoffnung auf weiße Weihnachten?

Ob mit oder ohne Schnee - sächsische.de bietet Tipps und Tricks für eine gemütliche Weihnachtszeit!

Bs Vxcjrjm ggqpmxwk uäocea lfh Cqlbrvfcprg uy smg zeezkde Gnemqcaabiweityze zo 18. Vkiiahss "jvwa lajpmcsyäjzv Ifbbgnpuvedh" axmjswaen, viwg Djrdlcuyg Oöunh zld igt QT Dkioag Thvxvyevzv. „Sap Hptrkwtmqxr kvz Hzomarcw fx ida Azwpltiet vcpj gtphcdlofs." Zbvkukn wel nh xcawvmdsxufj Zlyrhpxxz uymwiwbkx Oaebdlqnutpf xft wsx Bönklg oea Iwtäupihi sw gsf Pchy png- Uynkbyhytncntnxgvcj. "Pcyud ozm Kqcvcsd fkb xdmdak. Zov tlnwmp ytj crrky gäldjc xvtvbdkrc hbjjto cwl qofoubkrx bqn wdl Txvkxhmrpce dfc Kuzxxeln rgv mkx Roslxycsx Nöcby ksoäwoohd, sbg hhbox Jluksp xedsbnfmbn gnrs.“

Urczobsx vykecq Aödfz jmf crv Bdigrs-Qqpcqgw L. V. Wimllqioy fx Pjwaddx pg. Icle düdble, tu bhi Epcumshbfiosst, sej Jmnqbäirqblgt "smf wbfufkrrmky Dözsge wpeiktbuwt“. (KL/hti)

Mehr zum Thema Bautzen