Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bautzen
Merken

Jetzt auch Niedersorbisch im Bing-Übersetzer

2022 nahm Microsoft Obersorbisch in seine Übersetzungsprogramme auf. Jetzt kann damit auch Niedersorbisch übersetzt werden.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Seit Kurzem kann man mit dem Übersetzer von Microsoft auch Niedersorbisch übersetzen.
Seit Kurzem kann man mit dem Übersetzer von Microsoft auch Niedersorbisch übersetzen. © Archivfoto: Steffen Unger

Bautzen. Als zweite Minderheitensprache in Deutschland ist nun auch Niedersorbisch in das Übersetzungsprogramm Microsoft Translator integriert worden und kann so in über hundert Sprachen übersetzt werden. Wie das Witaj-Sprachzentrum mitteilt, können einzelne Sätze im Bing Übersetzer und der Microsoft Translator App direkt übersetzt werden. Zudem sei es möglich, ausgewählte Textteile oder ganze Dokumente in Anwendungen wie Microsoft 365 zu übersetzen.

„Die Integration von Nieder- und Obersorbisch in Microsoft-Programme ist ein wertvoller Beitrag zum Erhalt unserer kulturellen Identität. Sie unterstützt das Erlernen der sorbischen Sprache und bietet viele Möglichkeiten, sie noch häufiger und effizienter im Alltag, bei der Arbeit, in der Freizeit und sogar international zu verwenden“, sagt Dawid Statnik, Vorsitzender der Domowina.

Im Februar 2021 wurde bereits Obersorbisch in den Übersetzer von Microsoft aufgenommen. (SZ)