SZ + Bautzen
Merken

Keramikdesignerin eröffnet Werkstatt in Weißenberg

Judith Anders hat in Weißenberg ein altes Handwerkerhaus saniert und fertigt dort vor allem Unikate. Dabei spielen Blüten und Blätter eine wichtige Rolle.

Von Uwe Menschner
 5 Min.
Teilen
Folgen
Die Kombination von Keramik und Floristik ist eines der Markenzeichen von Judith Anders. Die Keramikdesignerin hat kürzlich in Weißenberg ihre eigene Werkstatt eröffnet - und empfängt am vierten Adventssonntag Neugierige.
Die Kombination von Keramik und Floristik ist eines der Markenzeichen von Judith Anders. Die Keramikdesignerin hat kürzlich in Weißenberg ihre eigene Werkstatt eröffnet - und empfängt am vierten Adventssonntag Neugierige. © Uwe Menschner

Weißenberg. Auf den ersten Blick ist es ein ganz normales Windlicht aus Keramik. Ein meisterlich gearbeitetes Stück von gefälliger Form, sich kegelförmig nach oben hin verjüngend, aber nicht unbedingt etwas Außergewöhnliches. Doch als Judith Anders ein Teelicht entzündet und hineinstellt, zeichnen sich transparente blattartige Strukturen ab, durch die es sanft hindurch schimmert.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!