SZ + Bautzen
Merken

Schöner Schein: Verwandlung vom Alltagsgesicht zum Fotomodel

56-Jährige, Mutter, Krankenschwester - bei einem Fotoshooting in Kirschau werden "Leute von nebenan" in Szene gesetzt. Mit verblüffendem Ergebnis.

Von Bettina Spiekert
 5 Min.
Teilen
Folgen
Was nach Leichtigkeit und Spaß aussieht, ist meist harte Arbeit: Beim Fotoshooting im Hotel Bei Schumann in Kirschau lichtet Fotograf Vadym Rybnyi Model Laura Herter ab.
Was nach Leichtigkeit und Spaß aussieht, ist meist harte Arbeit: Beim Fotoshooting im Hotel Bei Schumann in Kirschau lichtet Fotograf Vadym Rybnyi Model Laura Herter ab. © SZ/Uwe Soeder

Kirschau. Entspannt sitzt Karen Fritzenschaft vor dem Spiegel und lässt sich ihre dunklen Haare von Sarah Meuresch frisieren. Die junge Visagistin einer Make-up Artist Schule aus Frankfurt/Main möchte für die 56-Jährige aus Kempten einen möglichst natürlichen Look kreieren. Es ist viel Arbeit, ehe das Haar so lässig-elegant liegt, als wäre man nur kurz mit den Fingern durch die dunkle Mähne gefahren.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!