Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bautzen
Merken

Klimabündnis Bautzen ruft zum Streik auf

Am Freitag findet wieder ein globaler Klimaprotest statt. Auch in Bautzen wird demonstriert.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Am Freitag findet in Bautzen wieder ein Klimastreik statt.
Am Freitag findet in Bautzen wieder ein Klimastreik statt. © SZ Archiv: Uwe Soeder

Bautzen. Das Klimabündnis Bautzen ruft gemeinsam mit den Fridays for Future und dem Umweltstammtisch Sohland für Freitag, den 25. März, zum Globalen Klimastreik in Bautzen auf. Start ist 15 Uhr mit einer gemeinsamen Kundgebung auf dem Theaterplatz in Bautzen, bevor sich der Demonstrationszug durch die Innenstadt zum Hauptmarkt in Bewegung setzt.

Auf der Kundgebung werden als Redner Tobias Mayer-Uhma, der Sprecher des Klimabündnisses Bautzen, sowie Andrea Kubank (Linke), Stadträtin und OB-Kandidatin erwartet. Weitere Redner könnten sich melden, so die Veranstalter in einer Pressemitteilung.

Klimabündnis fordert Ausbau der Erneuerbaren Energien

Das Klimabündnis Bautzen beschreibt sich als eine Gruppe von Bautzener Bürgern und Stadträten, die in der Stadt Bautzen deutliche Fortschritte in der Etablierung von Klimaschutzmaßnahmen einfordert und vorantreiben will. „Wir wollen mit Hilfe von Fachleuten konkrete Maßnahmen vorlegen und diskutieren, die unsere Stadt klimafit und nachhaltig macht“, so Tobias Mayer-Uhma.

Neben kurzfristigen Alternativen fordert das Klimabündnis den verstärkten Ausbau der Erneuerbaren Energien in Bautzen. Nur so könne aktiv zu einer lebenswerten Zukunft der Stadt in 10, 20 oder 30 Jahren beigetragen werden. Und nur so könnten Werte geschaffen werden, die "die Zukunft überdauern und Bautzen über die Grenzen hinaus wettbewerbsfähig, unabhängig, modern und lebensfreundlich machen", teilt das Bündnis mit. (SZ)