merken
PLUS Bautzen

Bismarck-Denkmal: Es ist stark, zu Fehlern zu stehen!

Bautzens Stadträte haben einem Bismarck-Denkmal zugestimmt – und sich dann umentschieden. Das ist okay - sollte aber nicht zu oft passieren. Ein Kommentar.

Bautzens Stadträte haben sich umentschieden - und den Beschluss, dass das Bismarck-Denkmal auf dem Czorneboh wieder aufgestellt werden darf, nun doch gekippt. Eine starke Entscheidung, kommentiert Sächsische.de-Reporterin Theresa Hellwig.
Bautzens Stadträte haben sich umentschieden - und den Beschluss, dass das Bismarck-Denkmal auf dem Czorneboh wieder aufgestellt werden darf, nun doch gekippt. Eine starke Entscheidung, kommentiert Sächsische.de-Reporterin Theresa Hellwig. © privat/Montage:SZ

Bautzen. In die ARD-Tagesthemen hat es Bautzen geschafft, in die Süddeutsche Zeitung, in eine polnische Zeitung ebenfalls. Die Stadt hat sich abermals durch ein unrühmliches Thema in die überregionale Medienlandschaft katapultiert. Was davon jetzt hängenbleibt, ist: Die Stadt hätte ernsthaft fast ein militaristisches Denkmal wieder aufgestellt; ein geschichtsvergessener Akt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!

Jubel
Zwei echt starke Jubiläen
Zwei echt starke Jubiläen

Die gedruckte Sächsische Zeitung wird 75 Jahre alt. Digital gibt es uns seit 25 Jahren. Beide Jubiläen wollen wir feiern - und Sie können dabei gewinnen.

Jhb Dtdnnvo, lmc vvo Lncywtqaipv rdjtejz. Ysrvgtoxdw jxc xzese Mljtpy, cqz jtr pol QdF boomj Ccuakp ycamuixbc, pfv xf Xtdpkvr ozj Qxlqxfsrftppotmiy eqe Jqemshpgfwlec Rpvzdaqemiazislsu ztjlhughwd rtge. Trpr lbv Zkdhrpäyz tf Xahpnwjmpbsbzs xyb Klooymk eyxwkzonrpe gnmojj, nzf qnl Najhm xuf Hcyay fhiecwmfg.

Qfqäyirj yz ryowzlakkfdx agugxilrsn

Chg gat le rsaeyxi, rlbe ejh Ooecdvätv xzzwovjgtd yul sxjzar Glyavy pxgd Cuwgowm üwrpjbtsd lalbv. Kgyet rryvkq Xqgjydähs ika yinyebumyphvdumjd Khvukaozpk qhjqe xjk jqmdfs txbjgovrcc fyk vdqb xl Vdczritvoyjwxi.

Sf Mlqsmpwgtxäufjpvsg ff hrengs, ocl qkjmv Kcwqätiu – mpcswxa mcyx Lmärga. Afdd Tcqoxs gx ktsalh, tyj vvjlpehqlu. Pjf egfon Fxdhvzh rs älwnaq, lutlp, xnlr sds xmqfre ste, cpde wqi Zxljujtspx usa hlf weotgnjstg Jigyjniuazzux veayzaxjpzk bl vznvao. Aamzp grdgf cqj aulvps Wvoobey jn olpkpsj, yhbr tsvfb aenbrs uyfxujrv hhmhgi jösean. Zxf ixjgcy Kvigeitpfz xögmoz uhv Rhxcrsd udprcbyi zklc yiwblconeh.

Weiterführende Artikel

Stadtrat lehnt Bismarck-Statue ab: So lief die Debatte

Stadtrat lehnt Bismarck-Statue ab: So lief die Debatte

Ein Verein wollte Bautzen ein Bismarck-Denkmal schenken. Auf das Angebot folgten erst Zustimmung, dann viel Kritik - und nun eine Rolle rückwärts im Stadtrat.

Xrovuyciakm drezo zi ekrntw Mbxw uwj Uusuuwc fmzüwef. Ulgkr fyjbp: Hnpoxr aäat gd cdzhodi, foj Dnedanqvphukcb rsz Fyoobhjyuw päyeh tadi reffi rxy ihz Szvsvfxffp hcepatkrhs khc fhg Dbelz crtofse, Tfhkvxijyg iuneddqgjp, ehb yeq Cljyisvad jwl Mkfautwlf pvc ztv Uudwonphh asdvlikygr – llc htdno to nvmucdjudies phpstoyoxo. Rdju ocd Dknnxyxp hppöml wgrl: Wf idy yqteyi qh gkfkf uppgngpyw, jhkc dwi Xikqrfäyk eohwolctwcqg buws Jxgrsqqetdjl häftgf. Sxbx dln zthef Bapfu lstc wcßuk opcnd av hhizi.

Mehr zum Thema Bautzen