merken
PLUS Bautzen

Kreis Bautzen: Wann öffnen die Hallenbäder?

Die Schwimmhallen in Bautzen und Kamenz bleiben weiter geschlossen. Aber eine Sache geht bald wieder.

Im Bautzener Röhrscheidtbad soll bald wieder Schulschwimmen möglich sein. Im Kamenzer Hallenbad geht es damit am 7. Juni los.
Im Bautzener Röhrscheidtbad soll bald wieder Schulschwimmen möglich sein. Im Kamenzer Hallenbad geht es damit am 7. Juni los. © Archivfoto: Wolfgang Wittchen

Bautzen/Kamenz. Das Röhrscheidtbad in Bautzen bleibt weiter geschlossen. Das teilt die Beteiligungs- und Betriebsgesellschaft Bautzen (BBB) mit. „Eine Öffnung des Röhrscheidtbades für das öffentliche Schwimmen sieht die aktuelle Corona-Schutzverordnung nicht vor“, erklärt eine Sprecherin. Dennoch soll das Bad immerhin für eine bestimmte Gruppe bald wieder öffnen: Das Schulschwimmen für Grundschüler wird bald wieder möglich sein. Gerade trifft die BBB dafür die Vorbereitungen.

Parallel dazu bereitet die BBB die Öffnung des Spreebades für die kommende Badesaison vor. Wann es genau losgeht, ist aber auch hier noch offen. Laut der neuen sächsischen Corona-Schutzverordnung, die am 31. Mai in Kraft treten soll, ist die Öffnung von Freibädern mit Kontakterfassung und einem Hygienekonzept zulässig. Besucher müssen einen tagesaktuellen negativen Test vorweisen - oder vollständig geimpft sein beziehungsweise als genesen gelten.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Im Kamenzer Hallenbad wird ab dem 7. Juni mit dem Schulschwimmen begonnen. Das hat das Landesamt für Schule und Bildung in Bautzen entschieden. Bis dahin seien noch organisatorischen Vorbereitungen nötig. So sei das bestehende Hygienekonzept aus der ersten Öffnungsphase noch anzupassen. Dann werde es vom Gesundheitsamt des Kreises geprüft, bevor es losgehen kann, heißt es aus dem Landratsamt. Für den Vereinssport und das Freizeitschwimmen gebe es noch keinen Öffnungsplan. (SZ)

Weiterführende Artikel

Kamenz: Woher kommt das Geld für die Schwimmhalle?

Kamenz: Woher kommt das Geld für die Schwimmhalle?

Für das marode Hallenbad plant der Kreis einen Neubau, so viel steht fest. Weil viele Fragen dazu aber noch offen sind, macht eine Fraktion im Kreistag jetzt Druck.

Deshalb bleiben die Hallenbäder geschlossen

Deshalb bleiben die Hallenbäder geschlossen

In Sachsen dürfen Schwimmhallen nach der Corona-Pause zwar wieder öffnen. Doch in Bautzen und Kamenz wird das so schnell nicht passieren.

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen