merken
Bautzen

Landkreis Bautzen: Alles Wichtige vom Tag

+++ Großbrand noch nicht endgültig gelöscht +++ Nur Note 3 für Bautzner Senf +++ Kinder gegen Corona impfen? +++ Bürgermeister bangen um Kohlegeld

© Steffen Unger

"Landkreis Bautzen kompakt" als E-Mail-Newsletter - hier kostenlos anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Anzeige
Die Sachsen-Edition von Mühle Glashütte
Die Sachsen-Edition von Mühle Glashütte

Ab sofort gibt es den sportlich-eleganten Teutonia II Chronographen exklusiv bei DDV Lokal zu erwerben. Die Edition ist auf nur 100 Stück limitiert.

es ist die Frage, die zurzeit viele Eltern beschäftigt: Soll mein Kind gegen Corona geimpft werden? Orientierung fällt schwer, denn in der öffentlichen Debatte geht es mächtig durcheinander. Zwar hat die Europäische Arzneimittelbehörde den Impfstoff von Biontech für Kinder ab 12 zugelassen. Doch der Ständigen Impfkommission in Deutschland genügt das nicht: Noch fehlen ausreichend Daten, um Nutzen und Risiken der Impfung gegeneinander abzuwägen, warnen die Fachleute. Eine schwierige Lage für die Familien, aber auch für die Ärzte. Unser Reporter Reiner Hanke hat eine erfahrene Kinder- und Jugendmedizinerin gefragt, was sie den Eltern jetzt rät.

Drei Lagerhallen stehen in Flammen, mehrere Wohnhäuser werden evakuiert, die Bahnstrecke und eine Bundesstraße sind für Stunden gesperrt: Allein diese Stichworte zeigen bereits das Ausmaß des Großbrandes auf einem Firmengelände in Laußnitz. Seit gestern Nachmittag laufen die Löscharbeiten, auch heute waren nochmals 100 Feuerwehrleute im Einsatz. Unsere Reporterin Heike Garten hat zusammengetragen, was bislang über die Ursache und die Folgen des Brandes bekannt ist.

Er ist das Ostprodukt schlechthin: der Senf aus dem Bautzener Develey-Werk. Marktführer im Osten und auch im Westen beliebt. Doch in einem Test des Verbrauchermagazins Ökotest schnitt der Senf mit dem markanten blauen Deckel jetzt nur mittelmäßig ab. Was kritisieren die Verbraucherschützer und wie steht das Unternehmen dazu? Unser Reporter David Bernd hat mit der Ökotest-Redaktion gesprochen und auch bei Develey nachgefragt.

Spazierengehen, Wandern, Radfahren – viel mehr Alternativen für die Freizeit gab es während des Lockdowns nicht. Das ändert sich jetzt rapide: Freibäder, Tierparks, Museen und viele andere Ausflugsziele melden sich zurück. Ab sofort empfehlen wir deshalb einmal pro Woche „Familienabenteuer vor der Haustür“ – möglichst nah, kostengünstig und für einen spontanen Ausflug geeignet. Neugierig geworden? Hier gibt es den ersten Tipp.

Außerdem lesen Sie heute bei uns: Traditionshaus versteigert: Der „Alte Fritz“ hat einen neuen Eigentümer. Öffnung ja, aber nicht sofort: So plant das Bautzener Kino den Neustart. Und: Rollend Kultur erleben: Der Kunstbus ist zurück in der Oberlausitz.

Ich wünsche Ihnen einen erholsamen Abend mit spannender Lektüre.

Ulli Schönbach,

Redaktionsleiter Bautzen/Kamenz/Bischofswerda

Das Wichtigste vom Tag

Corona-Impfung für Kinder: Eltern sollen frei entscheiden

Wie eine Kinderärztin aus Großröhrsdorf zur Immunisierung von Schülern steht - und was ihr mit Blick auf ihre Patienten derzeit große Sorgen macht.

Brand in Laußnitz noch nicht endgültig gelöscht

Feuerwehr und Polizei sind immer noch im Einsatz. Ein Kamerad wurde verletzt. Für Anwohner gibt es eine gute Nachricht.

Kohleausstieg: Bürgermeister bangen ums Geld

Welche Projekte profitieren vom Strukturwandel, welche nicht? Diese Frage sei noch immer nicht beantwortet, kritisieren Kommunen im Kreis Bautzen.

Nur Note 3 für Bautz’ner Senf

Das Verbrauchermagazin Ökotest hat 20 Senfsorten getestet. Warum der mittelscharfe aus Bautzen dabei nicht besser abschneidet.

Bautzener Kino startet am 1. Juli

Derzeit gehen die Planungen für den Filmpalast von diesem Termin aus. Welche Regeln dann für Besucher gelten, hängt von zwei Dingen ab.

Bautzen: Impfbestätigung für Angehörige möglich

Für Bescheinigungen über die Corona-Immunisierung muss nicht jeder selbst zum Amt. Weitere Bestätigungsstellen sollen öffnen. Alle Infos im Newsblog.

Senioren lassen Telefonbetrüger abblitzen

Der Newsletter "Landkreis Bautzen kompakt"

© SZ

>> Noch mehr News aus dem Landkreis Bautzen gibt es täglich ab 19 Uhr in der Komplettversion des Newsletters. Interesse? Hier können sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen. <<

Mehr zum Thema Bautzen