merken
Bautzen

Landkreis Bautzen: Alles Wichtige vom Tag

+++ A 4 stundenlang gesperrt +++ Hohe Corona-Sterberate im Kreis Bautzen +++ Parkplatz-Ärger am Stausee +++ Wofür Kamenz auf Kohle-Millionen hofft +++

© Steffen Unger

"Landkreis Bautzen kompakt" als E-Mail-Newsletter - hier kostenlos anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Teppich Schmidt
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft

Erfahrung, Wissen und ein super Team. Bis zum heutigen Erfolg war es eine lange, lehrreiche Reise, die sich nun in verschiedenen Abteilungen widerspiegelt und seinen Kunden Einrichtungs- und Wohnträume verwirklicht.

ist das nicht verrückt? Erst wollte das kühle Frühjahr nicht enden, nun schalten die Temperaturen gleich auf Backofen um. Noch bis Sonntag hat die erste Hitzewelle des Sommers Sachsen fest im Griff. Und so wie uns erst das eine nicht passte, so ist uns jetzt das andere nicht recht. Diese Hitze, stöhnt es aus allen Ecken. Merke also: Das Wetter ist mindestens genauso launisch wie wir.

Trotz aller Leichtigkeit müssen wir uns heute Abend mit einem ernsten Thema beschäftigen: Mehr als 10.000 Menschen sind in Sachsen seit dem vergangenen Frühjahr an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben, mehr als 900 davon im Landkreis Bautzen. Das sind mehr als 900 Schicksale, es sind aber auch deutlich mehr Todesfälle als in anderen Regionen Deutschlands. Überhaupt ist die Corona-Sterberate in Sachsen auffällig hoch. Über die Gründe hat Sächsische.de-Reporterin Theresa Hellwig mit Fachleuten gesprochen.

Kohlemillionen, dieses Wort hat in einigen Rathäusern der Oberlausitz eine regelrechte Goldgräberstimmung ausgelöst. Kita, Schule, Feuerwehrhaus – vieles, was schon lange auf der Wunschliste der Städte und Gemeinden stand, soll endlich verwirklicht werden. Mittlerweile ist die erste Euphorie verflogen. Es häufen sich die Klagen über Bürokratie und die kritischen Fragen, ob das alles eigentlich im Sinn der Sache ist: nämlich Ersatzjobs für fehlende Kohle-Arbeitsplätze zu schaffen. Der Kamenzer Oberbürgermeister ist dennoch optimistisch. Mit vier Projekten geht die Stadt in die erste Förderrunde. Welche das sind und warum der OB gerade diesen Vorhaben gute Chancen einräumt, darüber berichtet unser Reporter Reiner Hanke.

Pack die Badehose ein und das kleine Schwesterlein – und dann bloß nicht an den Bautzener Stausee. In den vergangenen Wochen herrschte hier vor allem an den Wochenenden arges Gedränge. Oft war der Parkplatz hoffnungslos überfüllt. Das geht besser, meint unser Reporter Tilo Berger – und hat bei den Verantwortlichen nachgefragt: Wann wird der Parkplatz ausgebaut? Und wie sieht es eigentlich mit den Busverbindungen zum Stausee aus?

Welche Ausbildung ist die richtige für mich? Mit dieser Frage tun sich junge Leute schon unter normalen Umständen schwer. Durch Corona wird das nicht leichter: Ausbildungsmessen fielen aus, Schulpraktika wurden gestrichen. IHK und Handwerkerschaft reagieren darauf mit einer großangelegten Werbekampagne. Unsere Autorin Kerstin Fiedler hat zusammengetragen, welche Betriebe jetzt Lehrlinge suchen und wo es Informationen für Schüler und Eltern gibt.

Außerdem lesen Sie heute bei uns: Autobahn nach Unfall über Stunden gesperrt. Neue Wohnungen in Bautzener Baudenkmal. Und: Die Kamenzer Schwimmhalle macht wieder auf.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen – hoffentlich an einem kühlen Plätzchen.

Ihr Ulli Schönbach, Redaktionsleiter

Das Wichtigste vom Tag

Schwerer Unfall auf der A 4 - Autobahn jetzt wieder frei

Zwischen Uhyst und Salzenforst sind am Donnerstagmittag zwei Laster ineinander gefahren. Das hatte gravierende Folgen für den Verkehr auf der Autobahn 4.

Neue Wohnungen in Bautzener Denkmal

In dem Bautzener Barockhaus An den Fleischbänken entstehen mehrere Wohnungen. Von den drei Gewerberäumen im Erdgeschoss sind zwei bereits vergeben.

Kreis Bautzen: RKI-Inzidenz jetzt einstellig

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt am Donnerstag bei 7,7. So niedrig war der Wert seit Anfang Oktober 2020 nicht mehr. Alle Infos im Newsblog.

Bischofswerda: Anwohner vom Traktor-Verkehr genervt

Eine Familie fühlt sich vom benachbarten Agrarbetrieb gestört. Der Chef wirbt um Verständnis - und hat zumindest in einem Punkt Abhilfe geschaffen.

Kamenz: Nadelöhr auf der Pulsnitzer Straße

Gleich mehrere Baustellen bremsen derzeit den Verkehr auf der vielbefahrenen Straße aus. Das wird auch noch eine Weile so bleiben.

Kamenz: Schwimmbad öffnet wieder

Vereinssportler und Freizeitschwimmer dürfen ab Montag wieder ins Wasser. Doch bald kommt die große Sommerpause.

Neukirch: Lagerfeuer verursacht Waldbrand

Trotz der Hitze haben Unbekannte im Wald ein Feuer gemacht - mit schlimmen Konsequenzen.

Der Newsletter "Landkreis Bautzen kompakt"

© SZ

>> Noch mehr News aus dem Landkreis Bautzen gibt es täglich ab 19 Uhr in der Komplettversion des Newsletters. Interesse? Hier können sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen. <<

Mehr zum Thema Bautzen