merken
Bautzen

Landkreis Bautzen: Alles Wichtige vom Tag

+++ Brandstifter bleibt in Haft +++ Lkw-Fahrer mit drei Promille unterwegs +++ Testpflicht an Schulen wird gelockert +++ Kamenz feiert den Sommer

© Steffen Unger

"Landkreis Bautzen kompakt" als E-Mail-Newsletter - hier kostenlos anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Anzeige
So meistert Ihr die internationale Zukunft
So meistert Ihr die internationale Zukunft

Im Herzen Europas ausgebildet für alle Aufgaben im Rest der Welt: Die Hochschule Zittau/Görlitz setzt mit einem neuen Studiengang Maßstäbe.

die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis Bautzen ist mittlerweile so gering, dass die tägliche Meldung des Robert-Koch-Instituts für den Alltag kaum noch Bedeutung hat. Doch hin und wieder gibt es auch jetzt noch kleine Lockerungsschritte. So müssen sich die Schüler im Landkreis Bautzen ab dem 1. Juli voraussichtlich nur noch einmal in der Woche testen lassen. Vorausgesetzt, die Wochen-Inzidenz bewegt sich weiterhin stabil unter 10.

Knapp zehn Jahre gibt es den Radweg um den Bautzener Stausee bereits. Und immerhin zwölf Jahre hat es gedauert, ihn zu planen. Doch eine runde Sache ist die Tour um die Talsperre bis heute nicht. Zum echten Rundweg fehlt dem Radweg ein entscheidendes Stück. Stattdessen führt fast die Hälfte der offiziellen Strecke weitab vom Wasser durchs Bautzener Stadtgebiet. Ein Unding, meint Rainer Schöne aus Oehna. Seit mehreren Jahren kämpft er bereits um einen Lückenschluss. Sächsische.de-Reporter David Berndt hat sich den Vorschlag angesehen.

Eine „Runde“ auf dem Rad hat sich auch Enrico Wenzel vorgenommen, allerdings in einer ganz anderen Dimension. Der Kamenzer plant eine Deutschlandtour. Das ist an sich schon ein beeindruckendes Vorhaben, in seinem Fall aber noch viel mehr: Nach zwei Herzinfarkten und einem Hirnschlag ist Enrico Wenzel halbseitig gelähmt. Einen ersten Versuch im Frühjahr musste er abbrechen, doch aufgeben kommt für den 40-Jährigen nicht infrage. Er kämpf weiter für seine Idee. Unsere Reporterin Ina Förster hat ihn auf einer Trainingsrunde begleitet.

Der Laden ist nicht sehr groß, und doch finden bequeme Sessel und Raumteiler Platz. Auf dem Tisch stehen frische Blumen. Bilder regionaler Künstler hängen an der Wand. „Man hat weniger das Gefühl, in einem Buchgeschäft zu sein, sondern in einer Wohlfühloase“, sagt Sächsische.de-Reporterin Heike Garten. Kann man einem Buchladen ein größeres Kompliment machen? Auf jeden Fall ist unsere Autorin mit ihrem Eindruck nicht allein. Das beweist ein besonderer Preis, mit dem die Buchhandlung „Robert Philipp“ in Großröhrsdorf jetzt ausgezeichnet wird.

Außerdem lesen Sie heute bei uns: Kamenz begrüßt den Sommer musikalisch. Bauarbeiten am Bautzener Rathaus beendet. Und: Asylheim-Brandstifter bleibt in Haft.

Ich wünsche Ihnen einen erholsamen Abend mit spannender Lektüre.

Ihr Ulli Schönbach, Redaktionsleiter

Das Wichtigste vom Tag

Brandstifter aus Kamenzer Asylheim bleibt in Haft

Weil er sein Zimmer angezündet hatte, musste ein Iraker ins Gefängnis. Das Urteil wollte er nicht akzeptieren - und stand deshalb jetzt erneut in Bautzen vor Gericht.

Bauarbeiten am Bautzener Rathaus beendet

Drei Monate lang ist am Rathausturm gearbeitet worden. Jetzt wurde das Gerüst abgebaut. Auch die letzten Sperrungen sollen bald verschwinden.

Straßensperrung in Kleinwelka

Vom 28. Juni bis 30. Juli wird die Neue Straße in Kleinwelka wegen Bauarbeiten gesperrt. Das hat auch Auswirkungen auf den Busverkehr.

Was tun bei Hitze oder Hochwasser?

Extreme Wetterereignisse gibt es immer öfter. Sind die Menschen darauf vorbereitet? Dazu forschen jetzt Leipziger Wissenschaftler - auch im Kreis Bautzen.

Bautzener Stadtführer sucht Spender für besonderes Grab

Die Unternehmerfamilie Bulnheim war einst weit über Bautzens Stadtgrenzen hinaus bekannt. Jetzt soll sie aus der Vergessenheit geholt werden.

Kamenz feiert den Sommerstart

Zur Sommersonnenwende klang und sang es in der Altstadt. Viele Gäste kamen zu einer besonderen Ausgabe der Fete de la Musique.

Lkw-Fahrer mit über drei Promille unterwegs

In Großdubrau wurde die Polizei auf einen Lkw-Fahrer ohne Sicherheitsgurt aufmerksam. Ein Alkoholtest ergab 3,08 Promille.

Der Newsletter "Landkreis Bautzen kompakt"

© SZ

>> Noch mehr News aus dem Landkreis Bautzen gibt es täglich ab 19 Uhr in der Komplettversion des Newsletters. Interesse? Hier können sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen. <<

Mehr zum Thema Bautzen