merken
Bautzen

Landkreis Bautzen: Alles Wichtige vom Tag

+++ Ärger um Kohle-Millionen +++ Mann in Bautzen ausgeraubt +++ Gelungene Theatersommer-Premiere +++ Kamenz freut sich auf die erste große Party +++

r
r © Steffen Unger

"Landkreis Bautzen kompakt" als E-Mail-Newsletter - hier kostenlos anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

die Katze ist aus dem Sack. Nein, die Aufstellung der deutschen Mannschaft gegen England kennen wir noch nicht. Aber vermutlich lässt Joachim Löw so spielen wie immer, weil er einfach nicht mehr anders kann. Die sprichwörtliche Katze, die ich hier meine, ist eine Liste mit Projekten für den Strukturwandel in der Lausitz. Seit sie der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) an diesem Freitagvormittag auf einer Revierkonferenz vorstellte, schlagen die Wogen hoch. Besonders wird kritisiert, dass der geplante Ausbau der Autobahn zwischen Dresden und Bautzen sowie die Elektrifizierung der Bahnstrecke Dresden-Görlitz nicht mit auf der Liste stehen.

Weil wir gerade von Fußball sprachen: Fehlt er Ihnen eigentlich, wie an diesem Donnerstag und Freitag? Immerhin lief seit der Eröffnung der Europameisterschaft am 11. Juni ein Spiel nach dem anderen über den Bildschirm. Nun stehen noch ganze 15 Begegnungen aus, und wir kennen den neuen Champion. Was dann? Keine Angst – Abende lassen sich auch anders verbringen. Zum Beispiel mit Theater. Am Donnerstagabend feierte das diesjährige Sommertheater-Stück mit Sherlock Holmes und Dr. Watson auf der Bautzener Ortenburg seine Premiere. Miriam Schönbach war für Sie mit dem Notizbuch, Fotograf Uwe Soeder mit der Kamera dabei.

Im vergangenen Jahr war das Sommertheater ja der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Jetzt läuft die Kultur langsam wieder an, und Künstler wie Publikum lechzen nach Alltag. Es gibt viel aufzuholen – was nicht nur für die Kultur gilt, sondern beispielsweise auch für die Schulen. Für Schüler, Eltern und Lehrer gibt es jetzt ein Aufholprogramm. Mein Kollege David Berndt hat sich das mal näher angeschaut und mit Betroffenen gesprochen. Alle meinen: Bis ins nächste Schuljahr können wir mit dem Aufholen nicht warten.

Diese Frage stellt bestimmt kein Lehrer, weil sie nur das Gesundheitsamt des Landkreises beantworten kann: Wie viele Corona-Infizierte gibt es aktuell? Die Antwort lautete am Freitag: genau 37! In ganz Sachsen hat der Landkreis Bautzen derzeit die niedrigste Corona-Inzidenz.

Außerdem lesen Sie heute bei uns: Wie die Polizei in der Nacht zum Freitag in Bautzen die Täter eines Überfalls schnappte, wie Bahnfahrer in der Oberlausitz per App das günstigste Ticket finden und wie sich Kamenz auf die erste große Party nach Corona freut.

Bleibt mir nur, Ihnen eine spannende Lektüre und ein schönes Wochenende zu wünschen – mit vielen Toren, denn ab Sonnabend rollt wieder der Ball.

Ihr Tilo Berger, Sächsische.de-Reporter

Das Wichtigste vom Tag

Kohle-Millionen: Viel Unmut in der Lausitz

Jetzt ist bekannt, für welche Vorhaben es Millionen gibt - und für welche nicht. Das sorgt für verhaltene Freude, aber auch für laute Empörung.

Mann in Bautzen überfallen und ausgeraubt

Ein 55-Jähriger wurde am Freitagmorgen Opfer eines Überfalls. Die Täter kamen allerdings nicht weit.

Bautzener Theatersommer: Gelungene Premiere

Am Donnerstag starteten die Vorstellungen auf der Ortenburg. Die Premiere war ein Erfolg. Alles Wichtige dazu in unserem Newsblog.

Lerndefizite: So gehen die Schulen damit um

Für das nächste Schuljahr gibt es ein "Aufholprogramm" von Bund und Ländern. So lange können Schüler, Lehrer und Eltern im Landkreis Bautzen aber nicht warten.

Oberlausitz: So finden Kunden schnell den besten Fahrpreis

Im Nahverkehr sind die verschiedenen Tarife auf die Schnelle kaum zu überblicken. Wie die Verkehrsverbünde für mehr Durchblick sorgen wollen.

Kamenz: Vorfreude auf die erste große Party

Monatelang ging wegen Corona nichts, nun wird am 17. Juli erstmals wieder richtig gefeiert. Und Veranstalter Thomas Träber hat noch weitere Pläne.

Der Newsletter "Landkreis Bautzen kompakt"

© SZ

>> Noch mehr News aus dem Landkreis Bautzen gibt es täglich ab 19 Uhr in der Komplettversion des Newsletters. Interesse? Hier können sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen. <<

Mehr zum Thema Bautzen