merken
Bautzen

Landkreis Bautzen: Alles Wichtige vom Tag

+++ Bautzen will weniger Geld für Theater geben +++ Kunststoff-Branche braucht Nachwuchs +++ Schöne Gärten gesucht +++ Hund beißt Joggerin +++

© Steffen Unger

"Landkreis Bautzen kompakt" als E-Mail-Newsletter - hier kostenlos anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Klinik Bavaria Kreischa
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben

Wir sind die KLINIK BAVARIA Kreischa - eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Ostdeutschland.

„An Mangel herrscht kein Mangel“, hat der deutsche Philosoph Manfred Hinricht einmal festgestellt. Dass er Recht hatte, beweist ein Blick auf unsere heutige Themenauswahl. Die strotzt vor Mangel nämlich nur so. Sie zeigt aber auch, wenn nach Wegen gesucht wird, um Mangel zu beseitigen, verliert der schnell seinen Schrecken. Hierzu ein paar Beispiele. Fangen wir an mit einem offensichtlichen Mangel. Der ist im besten Wortsinn eine Lücke – nämlich die zwischen der Ortschaft Oehna und dem Radwanderweg um die Bautzener Talsperre. Radfahrer haben hier die Wahl, ihre Reise entweder durch die Stadt fortzusetzen oder 80 Treppenstufen zum Vorstau zu überwinden. Ein Oehnaer hat eine Idee für den Lückenschluss – und die Behörden eine ganze Reihe von Gründen, um diese eher nicht in Betracht zu ziehen, hat mein Kollege David Berndt herausgefunden.

Ein Mangel, der schon seit vielen Jahren Thema ist, ist die Suche von Unternehmen im Landkreis nach passenden Lehrlingen. Die gibt es wegen des zunehmend schlechten Images von Plaste auch in den kunststoffverarbeitenden Betrieben immer seltener. Bereits vor zwölf Jahren haben die deshalb mit Polysax ein überbetriebliches Bildungszentrum initiiert, das jetzt eine Ausbildungsoffensive startet. Welche Anreize und Angebote junge Leute in die Kunststoff-Betriebe locken sollen und wie es derzeit bei der Ausbildung aussieht, hat mein Kollege Tilo Berger aufgeschrieben.

An Mangel leiden – das können auch Tiere. Kleinen Spatzen zum Beispiel, die aus dem Nest gefallen sind, mangelt es neben der Wärme der Geschwister vor allem an Futter. Eine junge Kamenzerin kann an diesen todgeweihten Tierkindern nicht einfach vorbeigehen und päppelt sie von Hand auf. Das sei eine Ganztagesaufgabe hat die menschliche Vogelmutter meiner Kollegin Ina Förster erzählt und ihr außerdem erklärt, warum sie die kleinen Vögel immer wieder bei sich aufnimmt.

Gestatten Sie mir zum Schluss in eigener Sache noch einen Hinweis auf einen weiteren Mangel: Unsere Reporter in Bautzen, Bischofswerda und Kamenz wissen zwar eine ganze Menge, aber nicht immer alles. Weil wir zum Beispiel viel zu selten die Gelegenheit haben, uns von begeisterten Hobbygärtnern in ihre Wohlfühl-Oasen einladen zu lassen, konnten wir uns von deren Schönheit bislang nicht überzeugen. Genau das wollen wir aber gern und würden uns freuen, wenn Menschen mit grünem Daumen uns ihren Gartentraum – ganz egal ob Schrebergarten, Stadtbalkon oder Parkanlage – zeigen. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

Außerdem lesen Sie heute bei uns: Wie nach Corona die Freude ins Kamenzer Azurit Seniorenzentrum zurückkehrt, was die Jugend während der Sommerferien in Bischofswerda erleben kann und ob Finanzierungsprobleme den Spielbetrieb an Bautzens Theater ernsthaft gefährden.

Ich wünsche Ihnen einen spannenden Abend mit Lektüre im Überfluss.

Ihre

Franziska Springer,

Sächsische.de-Reporterin

Das Wichtigste vom Tag

Kann sich Bautzen das Theater nicht mehr leisten?

Die Stadt Bautzen trägt mit mehr als 900.000 Euro pro Jahr zur Finanzierung bei. Warum sie ihren Anteil nun infrage stellt und was das für die Bühne bedeutet.

Kreis Bautzen: Nur noch 16 Orte mit Corona-Fällen

Die meisten Infizierten gibt es derzeit in Wachau. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist leicht gestiegen.

Schwerer Unfall auf der A 4 bei Bautzen

In der Nacht zu Mittwoch kam ein Transporter zwischen Uhyst und Salzenforst von der Autobahn 4 ab - mit schlimmen Folgen für den Fahrer.

Kamenz: Freude über Lockerung im Pflegeheim

Lange mussten Bewohner im Azurit Seniorenzentrum auf viele Aktivitäten verzichten, nun sind sie wieder möglich. Für Besucher ist noch einiges zu beachten.

Wilthen: Hund beißt Joggerin

Am Dienstagmorgen wurde eine Frau beim Sporttreiben von einem Tier angefallen. Ein Hubschrauber brachte sie ins Krankenhaus.

Schiebocker Ferienpass bietet 40 Erlebnisse

Obwohl es wegen Corona schwer war, hat Bischofswerda ein breites Programm für junge Leute zusammengestellt. Es reicht von Baden bis Verkleiden.

Der Newsletter "Landkreis Bautzen kompakt"

© SZ

>> Noch mehr News aus dem Landkreis Bautzen gibt es täglich ab 19 Uhr in der Komplettversion des Newsletters. Interesse? Hier können sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen. <<

Mehr zum Thema Bautzen