merken
Bautzen

Landkreis Bautzen: Alles Wichtige vom Tag

+++ Impfzertifikate nur beim Hausarzt +++ Sohlander Firma mit innovativem Getränk +++ Supermarkt im Allende-Viertel öffnet +++ Vermissten wiedergefunden +++

© Steffen Unger

"Landkreis Bautzen kompakt" als E-Mail-Newsletter - hier kostenlos anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Anzeige
Mal richtig Offroad cruisen
Mal richtig Offroad cruisen

Der 6. SZ OFFROAD TAG steigt am 25. September und wie immer sind Autohäuser und Helfer dabei. Wer das sein wird erfahren Sie hier!

bevor wir ins Wochenende starten, kann und will ich Ihnen ein ernstes Thema nicht ersparen: Ab heute lebt die Menschheit auf Pump. Alle Ressourcen, die unsere Erde innerhalb eines Jahres erzeugen oder regenerieren kann, waren für 2021 am Donnerstag aufgebraucht. Wir sprechen da vom Erdüberlastungstag.

Ja, wir pressen viel aus unserem Planeten heraus, um gut zu leben. Immer mehr, immer besser, immer schneller. Dass das auf Dauer nicht gutgehen kann, ist allen klar. Und die Erde zwingt uns, über unseren Lebensstil nachzudenken – denken wir nur an die jüngsten Hochwasser. Nach wie vor sind in den Katastrophengebieten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen Tausende Helfer im Einsatz, auch aus der Oberlausitz. Auch hier, beispielsweise in Wilthen und Neukirch, kam es zu Schäden in Millionenhöhe.

Immer mit dabei in vorderster Reihe der Helfer ist das Technische Hilfswerk (THW). Aber wer kann eigentlich beim THW mitmachen, welche Voraussetzungen sind zu erfüllen? Mein Reporterkollege David Berndt hat das mal in Erfahrung gebracht und aufgeschrieben.

Immer mit bei solchen Einsätzen dabei sind Hunde. Sie suchen beispielsweise nach Verschütteten und erschnüffeln mit ihrer feinen Nase Dinge, die dem Menschen verborgen blieben. Aber die treuen Vierbeiner müssen auch lernen, ihre Talente nutzbringend einzusetzen. Das haben sich Hundeschulen und –vereine auf die Fahnen geschrieben. Einer davon sind die Kamenzer Hundefreunde, und die legen nach Corona gerade wieder richtig los. Unsere Autorin Ina Förster war dabei, als Bello und Herrchen gemeinsam zum Training gingen.

Vom Hundesport zum Fußball: Während die Bundesliga noch auf den Start in die neue Saison warten muss, rollt in anderen Spielklassen schon wieder der Ball – zum Beispiel in der Regionalliga. Der Lausitzer Vertreter Energie Cottbus legte dabei alles andere als einen Traumstart hin, aber die Saison ist ja noch lang. Da brauchen die Spieler viel Kraft und Fitness, und dabei helfen will jetzt ein neues Getränk aus der Lausitzer Früchteverarbeitung in Sohland. Was es mit dem Sportlerdrink namens Hattrick auf sich hat und wie sich die Früchteverarbeitung sonst noch im Sport engagiert, hat mir Juniorchef Maximilian Deharde erzählt.

Im Supermarkt gibt es das Sportlergetränk aus Sohland (noch) nicht, aber dafür stehen ja dort die Regale voll mit anderen Genüssen. Die Einwohner des Bautzener Allende-Viertels mussten jetzt ein paar Monate auf einen solchen Markt vor ihrer Haustür verzichten. Edeka machte zu – und die Aufregung im Viertel war groß. Aber die Bautzener Wohnungsbaugesellschaft als Vermieterin stellte eine baldige Lösung in Aussicht – und hielt Wort: Am kommenden Montag öffnet der Supermarkt mit einem neuen Betreiber. Mit ihm hat meine Kollegin Theresa Hellwig vorab gesprochen und sich im Allende-Edeka schon mal umgesehen.

Weil wir gerade beim Thema Einkauf waren: Ohne vorher einzukaufen, ist natürlich auch keine Party denkbar. Ja, Sie haben richtig gelesen – es gibt wieder Partys. Eine bereitet gerade der Königsbrücker Carneval-Club vor. Aber nicht erst für den 11. November oder die närrische Zeit des nächsten Jahres. Die Sommerparty soll am 28. August auf dem Gelände des städtischen Bades steigen. Na, da kommt doch schon so etwas wie Vorfreude auf – bei allem eingangs erwähnten Ernst des Lebens.

Außerdem erfahren Sie von uns, was es mit einem Stück England mitten in Kamenz auf sich hat, wo es derzeit digitale Corona-Impfnachweise gibt und wie ein junger Syrer in Bautzen vergeblich nach einer Wohnung sucht.

Nun wünsche ich Ihnen eine interessante Lektüre und einen guten Start in ein hoffentlich schönes Wochenende!

Ihr Tilo Berger, Sächsische.de-Reporter

Das Wichtigste vom Tag

Kreis Bautzen: Digitale Impfzertifikate derzeit nur bei Hausärzten

Weder das Gesundheitsamt noch Apotheken stellen gegenwärtig EU-Impfbescheinigungen aus. Das soll bald anders werden. Alle Infos im Newsblog.

Ein Stück England mitten in Kamenz

Sächsische.de zeigt die schönsten Gärten im Kreis Bautzen. Heute: Wo einst viel Gemüse wuchs, lässt es Familie Schöne üppig blühen - im Cottage-Stil.

Warum bekommt ein junger Syrer in Bautzen keine Wohnung?

Er hat ein festes Einkommen – und freie Wohnungen gibt es auch. Trotzdem wurde Mohammad Alhamoud bei zwei Vermietern abgelehnt.

Kamenz: Suche nach vermisstem Senior

Ein 84-Jähriger war am Donnerstagnachmittag aus einer Wohnanlage verschwunden. Erst etliche Stunden später wurde er gefunden.

Kitas für Garten-Projekte ausgezeichnet

Für das Preisgeld haben zwei Einrichtungen aus Hoyerswerda schon Pläne. Die Gestaltung der Gärten soll noch weitergehen – der Wettbewerb ebenfalls.

Radeberger Unternehmen stellt Betrieb ein

Der Dialysatoren-Zulieferer IDT gibt das Geschäft auf. Betroffen sind 59 Mitarbeiter.

Der Newsletter "Landkreis Bautzen kompakt"

© SZ

>> Noch mehr News aus dem Landkreis Bautzen gibt es täglich ab 19 Uhr in der Komplettversion des Newsletters. Interesse? Hier können sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen. <<

Mehr zum Thema Bautzen