merken
Bautzen

Landkreis Bautzen: Alles Wichtige vom Tag

+++ 210 Impfungen im Kornmarkt-Center +++ Keine Luftfilter für Kamenzer Schulen +++ Erste Kandidaten für Bautzener OB-Wahl +++ Neue Wohnungen in Burkau +++

© Steffen Unger

"Landkreis Bautzen kompakt" als E-Mail-Newsletter - hier kostenlos anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Anzeige
Willkommen in unserer Neuen Möbelwelt
Willkommen in unserer Neuen Möbelwelt

NEUERÖFFNUNG bei H&H - Das große Kommen und Staunen! Verpassen Sie nicht unsere große OPENING-ANGEBOTS-WOCHE vom 13. bis 18. September.

sind Sie geimpft? – Wer hätte vor ein paar wenigen Jahren noch gedacht, dass sich an einer solch banalen Frage die Gesellschaft derart spalten könnte. Und gerade weil immer deutlicher wird, wie viele Menschen der Impfung gegenüber mindestens skeptisch eingestellt sind, war auch schwer vorherzusagen, wie gut die Impfaktion im Bautzener Kornmarktcenter angenommen wird. Überhaupt hatte das Landratsamt die Aktion nur gestartet, weil das Sozialministerium um kreative und niedrigschwellige Impfaktionen gebeten hatte - um dem Ziel der Herdenimmunität im Kampf gegen das Coronavirus etwas näher zu kommen. Wie also lief die Impfaktion in dem Einkaufszentrum in der Bautzener Innenstadt an? Mein Kollege David Berndt war vor Ort. Und hat erfahren: Der Kreis Bautzen ist noch nicht „impfmüde“. Denn: Der Andrang war so groß, dass schon gegen Mittag Impfstoff-Nachschub bestellt werden musste.

Fest steht: In den vergangenen Tagen ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Bautzen wieder gestiegen. Während der Wert wochenlang unter fünf lag, meldete der Landkreis am Dienstag einen Inzidenzwert von 10, das Robert-Koch-Institut von 7,3. Umso absurder mag im ersten Moment die Entscheidung des Kamenzer Stadtrates wirken, keine Luftfilter für die Schulen in der Stadt anzuschaffen. Doch einige Stadträte argumentieren: Anschaffung und Unterhalt verursachen immense Kosten. Und es gibt längst eine alternative Idee, berichtet Reporter Reiner Hanke.

Wenn die Rede von Wahlen ist, denken die meisten gerade wohl an die anstehenden Bundestagswahlen. Die meisten – aber nicht alle, zumindest nicht ausschließlich. Denn sind die Kreuzchen bei der Wahl im September erst einmal gesetzt, geht es vermutlich fast nahtlos über in den nächsten Wahlkampf in Bautzen. Im kommenden Jahr stehen in der Stadt die Oberbürgermeisterwahlen an. Vormerken können sich die Bautzener dafür schon einmal den 12. Juni 2022. Zwar muss der Stadtrat das Datum noch beschließen, aber das ist der Tag, den das Sächsische Innenministerium empfohlen hat. Spannender als die Frage nach dem Wann ist für viele aber sicherlich die Frage nach dem Wer. Und dazu haben wir uns schon einmal umgehört.

Vor etwa zwölf Jahren fand in Burkau im Mittelgasthof die letzte Party statt. Jetzt gibt es neue Pläne für das alte Gebäude. Ein Investor hat das gut 4.000 Quadratmeter große Grundstück gekauft. Sein Ziel: Baupläne entwickeln, für Baugenehmigungen und Medienerschließungen sorgen. Sechs Häuser und acht bis neun Wohnungen sollen entstehen. Bauen will am Ende aber nicht er. Richard Walde erklärt das Konzept.


Lesen Sie außerdem heute bei uns: Oberlausitz-Kliniken kaufen Bildungsgesellschaft, zwei Radfahrer bei Unfall schwer verletzt und Handballer spielen zugunsten der Flutopfer.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend mit spannender Lektüre.

Ihre Theresa Hellwig, Sächsische.de-Reporterin

Das Wichtigste vom Tag

Zeugensuche nach versuchtem Raub

Ein Mann ist in Bautzen beim Geldabheben verfolgt und anschließend bedroht worden. Trotz Gewalt kam der Täter jedoch nicht an sein Ziel.

Kästners Roman "Fabian" gibt es nun als brillanten Film

Tom Schilling spielt die Hauptrolle in der Verfilmung von Kästners Roman "Fabian". Sein Spiel ist funkelnd, abgründig. Gedreht wurde auch in Sachsen.

Kreis Bautzen: 119 Menschen in Quarantäne

119 Menschen im Kreis Bautzen befinden sich derzeit in Quarantäne. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist auf 7,3 gesunken. Alle Infos im Newsblog.

Zwei Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Eine 19-Jährige geriet mit ihrem Pkw in Oberlichtenau in den Gegenverkehr. Bei dem Unfall wurden zwei Radfahrer schwer verletzt.

Kamenz lehnt Luftfilter für Schulen ab

Die Linken-Fraktion im Stadtrat hatte sich für die Anschaffung der Anlagen eingesetzt. Die Mehrheit der Räte folgte dem nicht. Sie favorisiert andere Geräte.

Kamenz: Oberlausitz-Kliniken kaufen Bildungsgesellschaft

Das Hauptstandbein der Kabi ist derzeit die Essenversorgung von Kindern. Künftig wird der Bildungsbereich ausgebaut. Davon profitiert auch das Krankenhaus-Personal.

Ein neues Haus für 90 Diakonie-Beschäftigte

In Königsbrück wurde jetzt Richtfest gefeiert für ein Objekt, das fast vier Millionen Euro kostet. Wofür das Gebäude gedacht ist und was es bietet.

Sohland: Handballer spielen zugunsten der Flutopfer

Am Wochenende treffen sich drei Handball-Clubs in der Oberlandsporthalle zum Benefizspiel. Davon profitieren auch die Sportler selbst.

Erster Mann in schwerster Zeit

Wolfgang Skoddow ist am 31. Juli gestorben. Erinnern an Hoyerswerdas ersten Nachwendebürgermeister.

Der Newsletter "Landkreis Bautzen kompakt"

© SZ

>> Noch mehr News aus dem Landkreis Bautzen gibt es täglich ab 19 Uhr in der Komplettversion des Newsletters. Interesse? Hier können sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen. <<

Mehr zum Thema Bautzen