merken
Bautzen

Landkreis Bautzen: Alles Wichtige vom Tag

+++ Pflegeeltern dringend gesucht +++ Brand an der Bautzener Töpferstraße +++ Neue Bewohner im Tierpark Bischofswerda +++ Platz 2 für Bautzens Eisdealer +++

© Steffen Unger

"Landkreis Bautzen kompakt" als E-Mail-Newsletter - hier kostenlos anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

VARO Direct
Grüner heizen, Haushaltskasse entlasten
Grüner heizen, Haushaltskasse entlasten

Kunden von VARO Energy Direct können jetzt im Rahmen einer besonderen Aktion viel Geld beim Brennstoffeinkauf sparen.

denken Sie gern an Ihre Kindheit zurück? Ich hoffe es für Sie – und dass Ihnen dabei viel Schönes einfällt. Doch nicht alle Eltern sind in der Lage, Geborgenheit, bedingungslose Liebe und all das zu geben, was Kinder brauchen, um gesund und glücklich aufzuwachsen. Leider kommt es auch immer wieder vor, dass Mädchen und Jungen nicht bei ihren Familien bleiben können. Für solche Fälle sind Pflegeeltern da. Im Landkreis Bautzen betreuen sie gegenwärtig 240 Kinder. Der Bedarf ist deutlich größer. Deshalb werden weitere Interessenten gesucht – Menschen wie Michaela und Robert Marschall aus Bautzen. Eins ihrer sechs Kinder ist ein Pflegekind. Warum sie sich dieser Herausforderung stellen, worauf es dabei ankommt, welche Freuden und Sorgen es in ihrem Alltag gibt, haben sie Sächsische.de-Reporter David Berndt ganz offen erzählt.

Sehr stolz auf ihre Kinder sind dieser Tage sicherlich die Eltern von zwei jungen Männern aus Haselbachtal. Arne Rudolph und Jannik Schneider haben ihr Abitur am Lessing-Gymnasium in Kamenz mit 1,0 abgeschlossen. Dabei waren die beiden 18-Jährigen, die seit der ersten Klasse gemeinsam zur Schule gegangen sind, keine Streber. Obendrein haben sie Freizeitbeschäftigungen, die viel Zeit in Anspruch nehmen. Auch bei der Frage, wie es nach den Ferien weitergehen soll, sind sich Arne und Jannik einig – hat meine Kollegin Heike Garten herausgefunden.

Ein schönes Ausflugsziel schon für kleine, aber auch für ältere Kinder ist der Tierpark in Bischofswerda. Dort sind jetzt einige neue Bewohner eingezogen; Kapuzineräffchen und Steppenfüchse. Die tanzen den Pflegern manchmal auf der Nase herum. Zum Beispiel gab es schon einen Fluchtversuch. Von wem und wie er vereitelt wurde, berichtet Sächsiche.de-Reporter Richard Walde.

Kennen Sie ein Kind, das kein Eis mag? Ich nicht. Die kühle Leckerei ist bei Jung und Alt beliebt. Wer gern mal ungewöhnliche Sorten probiert, findet beim Eisdealer in Bautzen eine große Auswahl. Dort gibt es immer wieder neue Varianten; zum Beispiel Erdbeere-Russisch Brot, thailändische Kokoslimette oder Bienenstich. Mit seinem Angebot kommt Betreiber Alexander Schiebel offensichtlich gut an. Denn als ein renommiertes Magazin jetzt die besten Eisdielen Deutschlands ermittelte, war er ganz vorn dabei. Sein Erfolgsrezept hat er meinem Kollegen Tilo Berger verraten.

Außerdem lesen Sie heute, was die Polizei als Ursache für einen Brand an der Bautzener Töpferstraße vermutet, was das Bautzener Altstadtfest bietet und welche Ernteerfolge eine Neukircherin in ihrem Garten erzielt.

Einen schönen Abend mit interessantem Lesestoff wünscht Ihnen

Ihre Katja Schäfer, Sächsische.de-Redakteurin

Das Wichtigste vom Tag

Feuer an Töpferstraße - Polizei geht von Brandstiftung aus

Aus einem leerstehenden Gebäude in Bautzen quoll am Donnerstagmorgen Rauch. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Jetzt ermittelt die Kripo.

Kreis Bautzen: 39 Menschen aktuell mit Corona infiziert

Im Landkreis wurden am Mittwoch drei neue Covid-19-Fälle registriert. Die Inzidenz ist leicht gesunken. Alle Infos im Newsblog.

Bautzen: Das bietet das Altstadtfestival

Nachdem das Fest im vorigen Jahr wegen Corona abgesagt wurde, soll es diesmal stattfinden. Das ist geplant.

Bautzener Grundschüler lernen mit künstlicher Intelligenz

Die Max-Militzer-Grundschule in Bautzen hat als eine von sechs sächsischen Schulen an einem Modellprojekt teilgenommen. Jetzt geht es an die Auswertung.

Bautzener Theatersommer: Noch fünf Vorstellungen

Das Stück "Sherlock Holmes - Die Beatles-Bänder" ist am Sonntag zum letzten Mal im Hof der Ortenburg zu sehen. Alles Wichtige dazu in unserem Newsblog.

"Gerade Gurken gibt es nur im Supermarkt"

Sächsische.de zeigt die schönsten Gärten im Kreis Bautzen. Heute: Corina Cwolek baut in Neukirch viel Gemüse an. Auf einen Ernteerfolg ist sie besonders stolz.

Schweinepest: Bundespolizei bildet Suchhunde aus

Bei Ottendorf lernen die Tiere besondere Fähigkeiten. Sie allein werden aber nicht reichen, um der Seuche in Sachsen zu begegnen.

Der Newsletter "Landkreis Bautzen kompakt"

© SZ

>> Noch mehr News aus dem Landkreis Bautzen gibt es täglich ab 19 Uhr in der Komplettversion des Newsletters. Interesse? Hier können sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen. <<

Mehr zum Thema Bautzen