merken
Bautzen

Landkreis Bautzen: Alles Wichtige vom Tag

+++ Ärger um wilde Müllkippe +++ Bautzen prüft Alkoholverbot am Buttermarkt +++ Anwohnerfrust an Kamenzer Steinbruch +++ Mann greift Seniorin an +++

© Steffen Unger

"Landkreis Bautzen kompakt" als E-Mail-Newsletter - hier kostenlos anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

2015 darf sich nicht wiederholen, dieser Satz wirkt geradezu zynisch angesichts der Bilder aus Afghanistan. Denn von den Tausenden Menschen, die dort um ihr Leben und ihre Sicherheit fürchten, kommen derzeit die wenigsten aus dem Land heraus. Nicht drohende Flüchtlingsströme sind das Problem der Stunde, sondern die Frage, was aus Afghanistan wird, wenn die Evakuierung abgeschlossen ist und das Land bereits in wenigen Wochen nicht mehr im Blickpunkt steht.
Unsere Reporterin Franziska Springer hat darüber mit zwei jungen Afghanen gesprochen, die in jenem Jahr 2015 Schutz in Deutschland fanden. Der eine ist Paschtune - ein Angehöriger der größten afghanischen Bevölkerungsgruppe; der andere Hazara - Mitglied einer schiitischen Minderheit. Beide flohen vor Bürgerkrieg und Gewalt, beide haben in Bautzen ein Zuhause gefunden. Doch beim Blick auf die alte Heimat unterscheidet sich ihre Sicht.

Hier die großen Probleme der Welt, da die kleinen Ärgernisse des Alltags: zum Beispiel Müll, der achtlos in die Landschaft geworfen wird. Einen besonders üblen Fall entdeckte unser Reporter Tilo Berger jetzt hinter dem Bautzener Marktkauf. Dort türmen sich Betonteile, Reste von Möbeln – und Fässer, denen man besser nicht zu nahekommt. Aber warum gelingt es eigentlich fast nie, die Täter zu fassen? Und wer zahlt stattdessen für die Entsorgung?

Lärm in der Nacht, Staub am Tag: Rund um Steinbrüche kommt es häufig zu Konflikten zwischen Anwohnern und Betreibern. In der Nähe von Kamenz spitzt sich ein solcher Fall jetzt zu, denn die Anlieger vermuten, dass die Firma mit Vorsatz gegen Auflagen verstößt. Um den Vorwurf aufzuklären, planen Landesumweltamt und Stadtverwaltung jetzt konkrete Schritte, berichtet Sächsische.de-Reporter Reiner Hanke.

Zufriedene Gäste, zufriedene Gastwirte und eine zufriedene Stadtverwaltung: Nach drei Tagen Stadtfest zog der Kamenzer Oberbürgermeister Roland Dantz heute eine rundum positive Bilanz. Zwar war die Wochenend-Fete eigentlich nur die Ersatzveranstaltung für das Forstfest, das in diesem Jahr erneut wegen Corona ausfallen musste. Doch das neue Format kam so gut an, dass etliche Kamenzer schon nach einer Wiederholung fragen. Und wie sieht das der OB? Unsere Reporterin Ina Förster berichtet.

Außerdem lesen Sie heute bei uns: Bau-Mängel am Tunnel der Westtangente. Sparkasse gibt Geld für 21 Spielplätze. Und: Bischofswerda wird erneut zum Treffpunkt für junge Künstler.

Ich wünsche Ihnen einen erholsamen Abend mit spannender Lektüre.

Ihr Ulli Schönbach, Redaktionsleiter

Das Wichtigste vom Tag

Warum an Bautzens Tunnel schon wieder gebaut wurde

Wochenlang liefen am Tunnel auf der Westtangente Reparaturarbeiten. Dabei ist das Bauwerk erst wenige Jahre alt. Das steckt dahinter.

Bautzen: Alkoholverbot am Buttermarkt?

Immer wieder sorgen Trinkgelage in Bautzens Innenstadt für Ärger. Was die Stadt jetzt dagegen unternehmen will.

Bautzen: Junger Mann greift Seniorin an

Am dem Postplatz hat ein Unbekannter nach einer 81-Jährigen getreten. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Sparkasse Bautzen gibt Geld für Spielplätze

Von der Nestschaukel in Großharthau bis zum Spielhang in Bautzen - mit Zuschüssen von der Kreissparkasse können 21 Projekte umgesetzt werden.

Kreis Bautzen: Zusätzliche Impftermine in Einkaufszentren

Im Kornmarkt-Center in Bautzen und im Lausitz-Center in Hoyerswerda werden an jeweils drei Tagen Spontan-Impfungen angeboten. Alle Infos im Newsblog.

Rammenau: Barockschloss an der Bushaltestelle

Ein Graffitikünstler hat jetzt alles Sehenswerte aus dem Ort an einer Betonwand verewigt. Die Gemeinde plant auch an anderer Stelle eine Verschönerung.

Das planen junge Künstler in Bischofswerda

Zum zweiten Mal findet in der Stadt die Aktion Kollision der Künste statt. Was die Teilnehmer vorhaben und was es zu sehen gibt.

Radfahrer bei Laußnitz schwer verletzt

Der Mann wird von einem Auto abgedrängt. Das fährt ohne zu halten weiter. Nicht der einzige Fall von Unfallflucht am Wochenende, dem die Polizei nachgeht.

Der Newsletter "Landkreis Bautzen kompakt"

© SZ

>> Noch mehr News aus dem Landkreis Bautzen gibt es täglich ab 19 Uhr in der Komplettversion des Newsletters. Interesse? Hier können sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen. <<

Mehr zum Thema Bautzen