merken
Bautzen

Landkreis Bautzen: Alles Wichtige vom Tag

+++ Neuer Unverpackt-Laden in Neukirch +++ Radon-Gefahr an Bautzener Schulen +++ Ärger an der Umleitungsstrecke +++ Bereits 23 Wolfsrisse im Landkreis +++

© Steffen Unger

"Landkreis Bautzen kompakt" als E-Mail-Newsletter - hier kostenlos anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Anzeige
Die besten Arbeiten aus 2021
Die besten Arbeiten aus 2021

Maler, Tischler und Raumausstatter zeigen in njumii - das Bildungszentrum des Handwerks ihr ganzes Können: kreativ, innovativ und meisterhaft.

viele Kunden kennen das: Auf jeden Einkauf im Supermarkt folgt zu Hause erst einmal das große Auspacken. Und zurück bleibt jede Menge Plastikmüll. Vor allem in größeren Städten gibt es deshalb schon länger eine Gegenbewegung: Unverpackt-Läden verzichten bewusst auf unnötige Verpackungen. Kann diese Idee auch auf dem Land funktionieren? Ein Mutter-Sohn-Gespann aus Neukirch ist davon überzeugt. Am kommenden Mittwoch starten sie mit ihrem „Kruemelladen“. Unser Reporter Richard Walde erklärt, wie es zu dem Namen kam und wie das Einkaufen dort praktisch funktionieren soll.

Wenn es eingeatmet wird, kann es das Lungenkrebsrisiko erhöhen: Die Rede ist vom radioaktiven Edelgas Radon, das beim Zerfall von Uran oder Thorium entsteht. Es wird aus dem Boden in die Luft freigesetzt – und setzt sich auf diesem Wege auch in Gebäuden fest. Messungen zeigen nun, dass die Radon-Belastung in einigen Schulen im Landkreis Bautzen zu hoch ist. Unsere Reporterin Theresa Hellwig berichtet, welche Schulen dies sind und welche Gegenmaßnahmen nun ergriffen werden.

Etwa 300 Babys kamen in diesem Jahr bereits im Kamenzer Krankenhaus zur Welt, etwas mehr als im Vorjahr zur selben Zeit. Zugleich spüren Ärzte und Schwestern eine große Unsicherheit: In Zeiten von Corona haben junge Eltern viele Fragen. Hinzu kommt: Im Kamenzer Krankenhaus gibt es zwar Gynäkologie und Geburtshilfe, aber keine Kinderklinik. Ist das ein Nachteil, wenn es doch einmal zu Komplikationen kommt? Unser Reporter Reiner Hanke hat die Fragen der Eltern aufgegriffen.

Jeder mag glatte Straßen, niemand mag Straßenbaustellen: Zwischen Kamenz, Pulsnitz und Radeberg gibt es deshalb zurzeit viel Ärger. Vor allem die Anwohner der Umleitungstrecken beschweren sich massiv. Weil Autofahrer immer wieder Verkehrsregeln missachten, liegen im Kamenzer Polizeirevier mittlerweile mehrere Beschwerden vor. Wie reagiert die Polizei darauf?

Außerdem lesen Sie heute bei uns: Corona-Impfungen auf dem Marktplatz. Landrat Harig reist in die Ukraine. Und: Bereits 23 Wolfsrisse in diesem Jahr im Kreis Bautzen.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen und ein schönes Wochenende.

Ihr Ulli Schönbach, Redaktionsleiter

Das Wichtigste vom Tag

Kreis Bautzen: Grüne widersprechen Landrat

Im Gegensatz zu Harig hält der Kreisverband kostenpflichtige Corona-Tests für akzeptabel. Und er plädiert für die Wiederbelebung einer Bahnstrecke.

Bereits 23 Wolfsrisse im Kreis Bautzen

Sachsenweit sticht der Landkreis Bautzen in diesem Jahr bei der Zahl der gerissenen Nutztiere hervor. Zuletzt häuften sich die Vorfälle vor allem in drei Gebieten.

Mit dem Auto durch die Hecke

Ein 20-Jähriger ist in Kamenz von der Straße abgekommen; vermutlich deshalb, weil er nicht nüchtern war.

Corona-Impfungen auf dem Bischofswerdaer Markt

Anfang September macht ein mobiles Team an zwei Tagen in der Stadt Station. Die Zahl der Quarantänen im Landkreis ist deutlich gestiegen. Alle Infos im Newsblog.

Kamenz: Hier entsteht die Bühne für den Kaiser

Am 28. und 29. August gibt der Schlagerstar auf der Hutbergbühne zwei seiner wenigen Open Airs in diesem Jahr. So laufen die Vorbereitungen.

Kamenz: Forstfestzeit endet mit Liedersingen

Das Heimatfest fiel wegen Corona zum zweiten Mal aus. Doch es gab viele kleine improvisierte Aktionen - auch zum Abschluss am Donnerstagabend.

Freizeitanlage verwüstet

In Taubenheim/Spree haben Unbekannte ein Fußballtor herausgerissen, Toiletten verunreinigt und noch mehr Schäden verursacht.

Der Newsletter "Landkreis Bautzen kompakt"

© SZ

>> Noch mehr News aus dem Landkreis Bautzen gibt es täglich ab 19 Uhr in der Komplettversion des Newsletters. Interesse? Hier können sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen. <<

Mehr zum Thema Bautzen