merken
Bautzen

Landkreis Bautzen: Alles Wichtige vom Tag

+++ Telefonseelsorge sucht Helfer +++ Bautzen: Was bringt ein Alkoholverbot? +++ In Neukirch Festival auf die Beine gestellt +++ Nachwuchssuche wird zum Riesenproblem +++ Erneute Maskenpflicht droht +++

© Steffen Unger

"Landkreis Bautzen kompakt" als E-Mail-Newsletter - hier kostenlos anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Anzeige
Altmarkt-Galerie am 1. Oktober bis 23 Uhr geöffnet
Altmarkt-Galerie am 1. Oktober bis 23 Uhr geöffnet

Die 200 Shops der Altmarkt-Galerie haben beim "Late Night Shopping" extra lang geöffnet und bieten besondere Rabatte an.

haben Sie schon einmal daran gedacht, was Sie heute in vier Monaten machen? Genau: Da feiern wir alle Silvester. War nicht gerade erst Jahreswechsel? Ein ehemaliger Kollege, der leider viel zu früh verstorben ist, hatte an der Wand über seinem Schreibtisch einen Zettel hängen: „Eins, zwei, drei im Sauseschritt eilt die Zeit – wir eilen mit“. Wohl wahr.

Ja, die Zeit um das nächste Weihnachten und den Jahreswechsel ist nicht mehr fern. Die etwa 90 Frauen und Männer, die ehrenamtlich am Hörer der Telefonseelsorge Oberlausitz sitzen, spüren diese Zeit besonders intensiv. Mehr Menschen als sonst brauchen jemanden zum Reden; jemanden, dem sie mal das Herz ausschütten können. Auch wegen Corona war und ist die Telefonseelsorge gefragter als sonst. Gerald Demmler, Leiter der Telefonseelsorge Oberlausitz, und seine Stellvertreterin Nicole Hackel suchen derzeit ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Silvester wird auch mal das eine oder andere Gläschen geleert, und so lange das alles im Rahmen bleibt, hat auch keiner was dagegen. Wenn allerdings an ganz normalen Wochentagen schon früh auf dem Korn- und Buttermarkt im Herzen der Kreisstadt Trinker Passanten anpöbeln, sich prügeln und an die Mauer pinkeln, hört der Spaß auf. Meine Reporter-Kollegin Theresa Hellwig ist mal der Frage nachgegangen, ob ein generelles Alkoholverbot an dieser Stelle Sinn machen würde.

Wie gesagt, es darf auch mal gefeiert werden. Und wenn es keinen Anlass wie Silvester gibt, dann schaffen wir uns eben einen. Das sagten sich sieben junge Leute und 70 freiwillige Helfer in Neukirch und stellten dort kurzerhand ein kleines Festival auf die Beine. Rund 700 Gäste kamen und sahen Bands, die noch nie vor großem Publikum aufgetreten waren. Richard Walde hat mit den Beteiligten gesprochen und viel Zufriedenheit erfahren.

Vor 20 Jahren hatten junge Oberlausitzer und ihre Eltern durchaus Grund zum Feiern, wenn eine Lehrstelle in der Region ergattert werden konnte. Inzwischen ist es fast umgekehrt – heute können die Unternehmer feiern, wenn sie gute Bewerber für ihre Ausbildungsplätze gefunden haben. Handwerker aus dem Landkreis Bautzen beklagen, junge Leute würden sich immer weniger die Finger schmutzig machen wollen. Ist das so? Und was sagt die Kreishandwerkerschaft dazu? Ich habe mal nachgefragt.

Nun noch etwas ganz und gar nicht Feierliches: Im Landkreis Bautzen wurde heute den vierten Tag in Folge die Inzidenz von zehn überschritten. Bleibt das so, könnte noch in dieser Woche die Maskenpflicht beim Einkaufen zurückkehren. Sächsische.de hält sie zu diesem und vielen anderen Themen auf dem Laufenden. Zu Corona haben wir einen Newsblog eingerichtet.

Außerdem erfahren Sie heute, wie viele freie Jobs es derzeit in der Oberlausitz gibt, was Sie demnächst beim Herbstmarkt in Wartha erleben können und warum in Kleinbautzen ein Vierjähriger aus dem Fenster gesprungen ist.

Nun wünsche ich Ihnen eine interessante Lektüre, einen schönen Abend – und verschwenden Sie schon mal einen klitzekleinen Gedanken daran, was Sie heute in vier Monaten machen könnten.

Ihr Tilo Berger, Sächsische.de-Reporter

Das Wichtigste vom Tag

Fast 6.000 freie Stellen in der Oberlausitz

Die Wirtschaft in den Landkreisen Bautzen und Görlitz ist auf dem Weg aus der Corona-Krise. Die Arbeitsagentur rechnet mit mehr Neueinstellungen ab Herbst.

Beim Herbstmarkt in Wartha dreht sich vieles um den Fisch

Am 11. und 12. September bieten viele Händler und Handwerker ihre Waren an. Auch ein Kulturprogramm gibt es. Besucher müssen zwei Dinge beachten.

Bei Unfallflucht auf der A 4 eingeschlafen

Eine 42-Jährige fährt in Dresden mehrere Warnbaken um. Später entdecken Polizisten ihr Auto bei Weißenberg – und machen eine kuriose Feststellung.

Kreis Bautzen: Inzidenz liegt erneut über zehn

Im Landkreis wird der Grenzwert den vierten Tag in Folge überschritten. Noch diese Woche könnte die Maskenpflicht zurückkehren. Alle Infos im Newsblog.

"Viele wollen sich nicht mehr die Finger schmutzig machen"

Im Landkreis Bautzen gibt es wieder mehr Lehrlinge im Handwerk. Doch für manche Berufe finden sich kaum noch Bewerber. Woran liegt das?

Seelsorge-Telefone klingeln in der Pandemie öfter

90 Menschen engagieren sich bei der Telefonseelsorge in Bautzen und Görlitz. Neue Mitstreiter sind gesucht. Von dem Ehrenamt können sie selbst profitieren.

Brand in Malschwitz - Vierjähriger springt aus Fenster

Nach einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus im Ortsteil Kleinbautzen mussten zwei Erwachsene und vier Kinder ins Krankenhaus gebracht werden.

Freistaat kürzt Kamenz Straßenbauzuschuss

Ein Kreisverkehr an der Nordstraße und die Sanierung der Ortsdurchfahrt Lückersdorf könnten jetzt realisiert werden - wenn die Stadt mehr Geld gibt als geplant.

Alkoholverbot in Bautzen: Was spricht dafür, was dagegen

Weil Trinker in der Innenstadt immer wieder für Ärger sorgen, prüft Bautzen ein Alkoholverbot. Zwei Varianten stehen zur Debatte.

Kamenzer sammelt Geld für Kirchenorgel

Siegbert Boldt ist seit einem Schlaganfall gehandicapt. Seine Begeisterung für das Instrument in St. Marien bremst das nicht. Kürzlich startete er eine besondere Aktion.

Von wegen Provinz! Hunderte feiern bei Festival in Neukirch

Drei Tage Musik - organisiert von sieben jungen Leuten und 70 freiwilligen Helfern. Das sind die Köpfe hinter dem "WeGoApart with ART"-Festival.

A 4: Kleintransporter überschlägt sich mehrfach

Am Montagabend kam ein Mann mit seinem Fahrzeug zwischen Pulsnitz und Ohorn von der Autobahn ab - und wurde schwer verletzt.

Der Newsletter "Landkreis Bautzen kompakt"

© SZ

>> Noch mehr News aus dem Landkreis Bautzen gibt es täglich ab 19 Uhr in der Komplettversion des Newsletters. Interesse? Hier können sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen. <<

Mehr zum Thema Bautzen