merken
Bautzen

Landkreis Bautzen: Alles Wichtige vom Tag

+++ Kamenzer Spectaculum: Macher vor schweren Entscheidungen +++ Wer tritt 2022 in Bautzen zur OB-Wahl an? +++ Fünf Ideen gegen den Ärztemangel +++

© Steffen Unger

"Landkreis Bautzen kompakt" als E-Mail-Newsletter - hier kostenlos anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

HOLDER
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

haben Sie auch manchmal das Gefühl, dass die Zeit in der ersten und der zweiten Hälfte des Jahres unterschiedlich schnell vergeht. Kaum ist das letzte Spätsommer-Wochenende verflossen, da klopft schon das Jahresende an die Tür. Und mit ihm die Frage, was aus den großen Weihnachtsmärkten in der Oberlausitz wird.
2020 gab es zur Absage keine Alternative, in diesem Jahr ist die Lage nicht so klar. Die Corona-Inzidenz steigt zwar, dennoch sind Weihnachtsmärkte gestattet, wenn bestimmte Regeln eingehalten werden. Für die Organisatoren des Pulsnitzer Pfefferkuchenmarktes waren diese Hürden zu hoch. Sie sagten vor wenigen Tagen ab. Andere Veranstaltungen sollen stattfinden, zum Beispiel das Kamenzer Advents-Spectaculum. Allerdings stehen die Macher auch hier vor schwierigen Entscheidungen, berichtet unsere Reporterin Ina Förster.

Eine schwierige Entscheidung war für manchen auch die Bundestagswahl am Sonntag. Und ganz verklungen ist ihr Nachhall noch nicht. Zugleich bringen sich in Bautzen bereits die Kandidaten für den nächsten Wahlgang in Stellung. Im kommenden Sommer wird der Oberbürgermeister gewählt. Amtsinhaber Alexander Ahrens (SPD) tritt dann in jedem Fall wieder an, auch bei der CDU läuft sich ein Bewerber warm. Und ein bekannter Bautzener Stadtführer hat jetzt ebenfalls seinen Hut in den Ring geworfen. Sächsische.de-Reporter David Berndt hat mit ihm über seine Kandidatur und seine politischen Ziele gesprochen.

Arztpraxen müssen schließen, weil sich kein Nachfolger findet. Patienten fahren regelmäßig lange Wege, weil Fachärzte fehlen. Andere warten Monate auf einen Termin. Immer wieder berichtet unsere Redaktion über solche Fälle. Neu ist das Problem des Ärztemangels auf dem Land nicht. Aber wie könnte man es lösen? Unsere Reporterin Theresa Hellwig hat darüber mit Fachleuten gesprochen – und fünf Ideen gegen den Ärztemangel zusammengetragen.

Außerdem lesen Sie heute bei uns: 62 neue Corona-Fälle im Kreis. Darum fehlt an der Uhyster Kirche der Zeiger. Und: In diesem Garten sind nicht nur die Hühner glücklich.

Ich wünsche Ihnen einen erholsamen Abend mit spannender Lektüre.

Ihr Ulli Schönbach, Redaktionsleiter

Das Wichtigste vom Tag

Kreis Bautzen: Fünf Ideen gegen den Ärztemangel

Lange Wartezeiten und Praxen, die schließen: Vor allem auf dem Land fehlen Ärzte. Was dagegen getan wird und was es bringt.

Wer tritt 2022 in Bautzen zur OB-Wahl an?

Im nächsten Jahr wählen die Bautzener die neue Stadtspitze. Neben dem Amtsinhaber gibt's jetzt einen zweiten Kandidaten. Ein dritter überlegt noch.

Kreis Bautzen: Inzidenz steigt deutlich

Am Mittwoch liegt die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Bautzen bei 55,4. In der Vorwoche lag sie noch bei 40,9. Alle Infos im Newsblog.

Weißenberg: Unbekannter zerstört Telefonmast

Im Ortsteil Nostitz wurde am Dienstagnachmittag ein Telefonmast zerstört. Der mutmaßliche Verursacher war mit einem roten Traktor unterwegs.

Bautzen: Kleintransporter ist deutlich zu schwer

Die Polizei hat in der Käthe-Kollwitz-Straße einen Kleintransporter gestoppt, der insgesamt 5.480 Kilogramm wog. Erlaubt sind nur 3.500 Kilogramm.

Betrug im Namen der Gemeinde

In Großdubrau wollen Unbekannte für eine angebliche Ortsbroschüre an Daten von Einheimischen und Geschäften kommen.

In diesem Garten sind nicht nur die Hühner glücklich

Sächsische.de zeigt die schönsten Gärten im Kreis Bautzen. Heute: Wo der Name Programm ist - drei Generationen leben in Kamenz bei Familie Glücklich zusammen.

Darum fehlen an der Uhyster Autobahnkirche die Zeiger

Das Gotteshaus an der A 4 wird schon seit drei Jahren saniert. Vieles ist inzwischen geschafft. Die Uhr am Turm ist jedoch noch nicht komplett.

Was wird aus dem Kamenzer Advents-Spectaculum?

In Pulsnitz wurde der Pfefferkuchenmarkt wegen Corona zum zweiten Mal abgesagt. Für die Veranstalter des Kamenzer Weihnachtstreibens ist das keine Option.

Bautzener Backofenbauer haben neuen Leiter Technik

Stefan Mittag kümmert sich künftig bei der Bautzener Firma Debag um die Entwicklung und Produktion von Backöfen. Er bringt große Erfahrungen mit.

150 neue Studierende für Bautzen

An der Staatlichen Studienakademie findet am Freitag die feierliche Immatrikulation statt. Bautzens Oberbürgermeister wird ein Grußwort halten.

Bautzen: Wie sich Bürger in der Stadt einbringen können

Bei einer Fachkonferenz im Burgtheater geht es um gesellschaftliches Miteinander und Bürgerbeteiligung. Dafür können sich Interessierte jetzt anmelden.

Überreste eines Säuglings in Arnsdorf entdeckt

Ein Spaziergänger fand am Sonntag Knochenteile. Laut Rechtsmedizin handelt es sich wohl um menschliche Überreste. Das Waldstück wurde durchsucht.

Saurier kommen nach Kamenz

In Westlausitz Museum eröffnet Mitte Oktober eine Sonderausstellung, welche die Sächsische Kreidezeit vor rund 90 Millionen als Thema hat.

Zugunglück: Kamenzer Wehren üben für den Ernstfall

Großes Feuerwehraufgebot am Kamenzer Bahnhof: Rund 30 Kameraden absolvierten am Dienstagabend dort eine besondere Ausbildungseinheit.

Kamenz: Automatenknacker auf Bahnhöfen unterwegs

In Kamenz, Ottendorf-Okrilla und Dresden versuchten Unbekannte am Wochenende Fahrkartenautomaten zu knacken. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Der Newsletter "Landkreis Bautzen kompakt"

für Newsletter Foto: SZ
für Newsletter Foto: SZ © SZ

>> Noch mehr News aus dem Landkreis Bautzen gibt es täglich ab 19 Uhr in der Komplettversion des Newsletters. Interesse? Hier können sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen. <<

Mehr zum Thema Bautzen