merken
Bautzen

Landkreis Bautzen: Alles Wichtige vom Tag

+++ Wohnen in Bautzener Flinzstraße +++ Verwirrung um Verkehrsprojekte +++ Vor den Lessingtagen +++ Pläne eines Kamenzer Autohändlers +++

© Steffen Unger

"Landkreis Bautzen kompakt" als E-Mail-Newsletter - hier kostenlos anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Anzeige
Komm ins Team: Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) gesucht!
Komm ins Team: Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) gesucht!

Das Sächsische Krankenhaus Großschweidnitz sucht ab sofort Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) auf unbefristeter Basis. Jetzt bewerben!

wie sich die Zeiten verändert haben: Noch vor wenigen Jahren gab es in Bautzen, Kamenz und Bischofswerda jede Menge günstige Wohnungen, nur Jobs waren schwer zu finden. Mittlerweile hat sich der Trend gedreht. Da bewerben sich schon mal 200 Mieter auf 18 neue Wohnungen, die gerade in Bautzen entstehen. Unsere Reporterin Theresa Hellwig hat sich die Mehrfamilienhäuser an der Flinzstraße angesehen. Sie erklärt, warum die Wohnungen so begehrt sind und was der Quadratmeter dort kostet.

Die Wogen schlugen hoch, als Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer im Sommer die großen Verkehrsprojekte vorstellte, die im Zuge des Strukturwandels auf den Weg gebracht werden sollen. Ein Stein des Anstoßes: Die Elektrifizierung der Bahnstrecke Dresden - Görlitz fehlte in den Plänen. Mittlerweile wurde nachgebessert. Für zwei Abschnitte bei Görlitz und zwischen Dresden und Bischofswerda zeichnet sich eine Lösung ab. Doch was ist mit der übrigen Strecke? Vor allem in Bautzen fühlt man sich zurückgesetzt. Zu Recht? Unser Reporter Tilo Berger erläutert, wie es tatsächlich um das Vorhaben steht.

Zweimal schon mussten die Kamenzer Lessingtage in diesem Jahr abgesagt werden. Im dritten Anlauf soll es nun gelingen. Von Oktober bis Februar wurde ein Veranstaltungszyklus mit Lesungen, Vorträgen und einer neuen Ausstellung konzipiert. Im Mittelpunkt steht der Umgang mit Lessing in der NS-Zeit. Denn die Nationalsozialisten wollten den Klassiker zwar für ihre Zwecke vereinnahmen, doch dessen Botschaft der Toleranz passte nicht zur Propaganda des Regimes. Nicht zufällig eröffneten zahlreiche deutsche Theater ihre erste Spielzeit nach dem Zweiten Weltkrieg mit Lessings „Nathan“. Unsere Autorin Miriam Schönbach hat darüber mit Matthias Hanke vom Lessing-Museum gesprochen.

Tische, Stühle, selbst Geschirr aus Wendezeiten steht noch in der ehemaligen BMK-Kantine an der Hohen Straße in Kamenz – ganz so als würden die Mitarbeiter jeden Moment zur Tür hereinkommen. Tatsächlich erwartet wird jedoch der Abrissbagger. Das Autohandels-Unternehmen Winter nimmt eine weitere Marke ins Angebot und errichtet hierfür ein neues Autohaus. Unser Reporter Reiner Hanke hat sich die Pläne angesehen.

Außerdem lesen Sie heute bei uns: Verurteilter flüchtet aus Gerichtsaal. Wie weiter mit der Valtenbergbaude. Und: Neuer Chefarzt im Bautzener Krankenhaus.

Ich wünsche Ihnen einen erholsamen Abend mit spannender Lektüre.

Ihr Ulli Schönbach, Redaktionsleiter

Das Wichtigste vom Tag

Kreis Bautzen: So steht's um die großen Verkehrsprojekte

Welche Bahnstrecken kommen unter Strom? Wird die A4 ausgebaut? In jüngster Zeit gab es widersprüchliche Meldungen. Sächsische.de erklärt, was Sache ist.

Neue Fassade für Bautzener Schwimmhalle

Nach langer Schließung wegen Corona ist das Röhrscheidtbad seit Anfang September wieder offen. Neben Badegästen kommen nun aber auch Handwerker.

Kreis Bautzen: Grundschule wegen Corona geschlossen

In der Grundschule Ohorn gab es mehrere Corona-Fälle. Jetzt ist die Schule bis Ende der Woche geschlossen. Alle Infos im Newsblog.

Kamenz: Verurteilter flüchtet aus Gerichtssaal

Ein Mann, der bereits eine Haftstrafe absitzt, musste sich vorm Amtsgericht verantworten. Nachdem das Urteil gefallen war, türmte er - kam aber nicht weit.

Mercedes-Transporter gestohlen

In Bautzen wurde ein Transporter gestohlen. Auf einem Firmengelände in Königsbrück haben Unbekannte mehrere Lkw-Reifen zerstochen.

Bautzen: 200 Anfragen für 18 Wohnungen

Die neuen Häuser in der Flinzstraße sind fast fertig. Was die Miete kosten soll und an wen sich das Projekt richtet: Fünf Fakten.

Kamenz: Auto-Winter baut ein neues Autohaus

An der Hohen Straße muss jetzt ein altes Werksgebäude des Bau-Kombinats einem Neubau weichen. Wie der aussehen soll und welche Marke dort verkauft wird.

Was wird aus der Valtenbergbaude?

Es stand schon lange fest: Ab 2022 soll eine neue Pächterin die Gaststätte auf Neukirchs Hausberg betreiben. Doch nun wird daraus nichts.

Kinderhaus Bischofswerda bekommt 500 Euro

Das Geld kommt von einer Spenderin aus Bischofswerda und ist bereits verplant. Die feierliche Scheckübergabe fand im Rahmen des Spätsommerfestes statt.

Kamenz: Dritter Anlauf für die Lessing-Tage

„Nathan“ verbannt von der Bühne, „Minna von Barnhelm“ als Liebling der Nazis: Diese Widersprüche zu Lessings Werk thematisiert das Literaturfest.

Bautzen: Neuer Chefarzt an Klinik für Frauenheilkunde

Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe hat eine neue Leitung. Christian Liebisch übernimmt den Posten als Chefarzt.

Lauten-Ensemble zu Gast bei den Kammerkonzerten

Für die Bautzener Musikreihe kommt „The Schoole of Night“ aus Berlin. Den Anstoß für ihr Programm gab ein Philosoph aus dem mittelalterlich-mystischen Görlitz.

Sie schreiben Sachsens beste Schülerzeitung

Mit Top Secret landeten die Schülerredakteure aus Sohland auf dem ersten Platz. Das ist das Geheimnis der jungen Medienmacher.

Pläne mit der Hofewiese

Rund zwei Millionen Euro sollen in die Hofewiese in der Dresdner Heide investiert werden. Komplett umgestaltet wird das Foyer.

Radeberg plant Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus

OB Gerhard Lemm ist zuversichtlich, dass er im Dezember stattfindet. Rödertal-Gemeinden bereiten ebenfalls Märkte vor.

Der Newsletter "Landkreis Bautzen kompakt"

© SZ

>> Noch mehr News aus dem Landkreis Bautzen gibt es täglich ab 19 Uhr in der Komplettversion des Newsletters. Interesse? Hier können sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen. <<

Mehr zum Thema Bautzen