merken
Bautzen

Landkreis Bautzen: Alles Wichtige vom Tag

+++ Landkreis ruft Bundeswehr zu Hilfe +++ Millionen für Oberland-Projekte +++ Neuer Chefarzt in Bautzener Klinik +++ Wo Graffiti erwünscht sind +++

© Steffen Unger

"Landkreis Bautzen kompakt" als E-Mail-Newsletter - hier kostenlos anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

HOLDER
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

freitags schicke ich Sie gern mit erfreulichen und unterhaltsamen Lesetipps ins Wochenende. Und doch kann ich Ihnen nicht vorenthalten, welche Nachrichten uns an diesem Freitag vom Landratsamt erreichte. Die Behörde verdoppelt wieder ihr Corona-Team und erwägt, erneut die Bundeswehr um Hilfe zu bitten. Schuld sind die steigenden Infektionszahlen.

Erst vor rund einem Jahr war ich im Landratsamt bei einer Pressekonferenz, bei der unter anderem ein Oberstleutnant der Bundeswehr über die Hilfe für den Landkreis Bautzen sprach. Jetzt ist es also wahrscheinlich erneut soweit. Nicht nur ich hatte mich seinerzeit in der Hoffnung getäuscht, dass so eine Situation nicht noch einmal eintreten würde.

Aber es gab auch gute Nachrichten an diesem Freitag. Eine kam aus dem Oberland: Dort erhalten vier Orte – Wilthen, Sohland, Neukirch und Schirgiswalde-Kirschau – insgesamt 4,4 Millionen Euro Fördermittel für städtebauliche Projekte. Wilthens Bürgermeister Michael Herfort hatte zu dem erfreulichen Anlass zu einer besonderen Maßnahme gegriffen. Zu welcher, hat mein Kollege Timotheus Eimert aufgeschrieben.

Kennen Sie eigentlich den Spruch „Von der Wiege bis zur Bahre – Formulare, Formulare“? Ja, es muss in Deutschland halt alles seine papierne Ordnung haben. Aber genau das ist gut für die Druckerei Schütz in Kamenz. Sie verdient schließlich mit dem Druck von Formularen ihr Geld. Ihre Auftraggeber sitzen unter anderem in Frankreich, Italien, Österreich und der Schweiz. Was sagt uns das? Bürokratie ist gar nicht nur typisch deutsch. Unsere Reporterin Ina Förster hat den Kamenzer Druckern über die Schultern geschaut.

Viele Familien im Landkreis Bautzen kennen Christian Liebisch. Aber wenn ich Sie jetzt konkret fragen würde, wer das ist, würden sie wahrscheinlich mit den Schultern zucken. Christian Liebisch leitet die Frauenklinik im Bautzener Krankenhaus und hat schon so vielen jungen Einwohnern des Kreises auf die Welt geholfen, dass er selbst gar nicht mehr mitzählen konnte. Meine Kollegin Theresa Hellwig hat den Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Bautzener Krankenhaus besucht und dabei auch die kleine Rozalia kennengelernt.

Wahrscheinlich bin ich zu alt, um Graffiti gut zu finden. Aber es gibt Leute, denen gefällt die farbenfrohe Malerei auf allen möglichen und unmöglichen Flächen. Und manchmal kommt dabei ja auch durchaus Sehenswertes heraus. So haben Teilnehmer eines Workshops des Valtenbergwichtel-Vereins Neukirch jetzt den Wilthener Skatepark verschönert. Unsere Volontärin Lucy Krille hat sich das mal angesehen.

Außerdem erfahren Sie bei uns, warum auf Oberlausitzer Bahnstrecken schon wieder Trilex-Züge ausfallen, wie es jetzt auf dem Keulenberg bei Oberlichtenau läuft und ob das neue Breitband-Internet auch von kleinen Telekommunikationsfirmen angeboten wird. Trotz der schlechten Corona-Nachricht wünsche ich Ihnen einen guten Abend und ein schönes Wochenende – und bleiben oder werden Sie gesund!

Ihr Tilo Berger, Sächsische.de-Reporter

Das Wichtigste vom Tag

Corona: Kreis Bautzen fordert Bundeswehr an

Das Gesundheitsamt kommt mit Kontaktverfolgung und Quarantäne-Bescheiden nicht mehr hinterher. Der Kreis setzt nun auf dieselbe Lösung wie 2020.

Bautzener Breitband - Chance für kleinere Anbieter?

Fast überall im Kreis Bautzen liegt jetzt schnelles Internet an. Theoretisch können es alle Anbieter nutzen. Und so sieht es praktisch aus.

Zwei Bären gehen auf Reisen

Björn und Bengt aus dem Zoo in Hoyerswerda verbringen die kühle Jahreszeit in Augsburg.

Überholmanöver geht schief - 40.000 Euro Schaden

In Weißenberg hat sich am Donnerstagabend ein Unfall ereignet, bei dem sechs Autos demoliert wurden.

„Jede Geburt hat ihre eigenen Herausforderungen“

Christian Liebisch hat schon vielen Babys auf die Welt geholfen. Nun ist er Chefarzt der Bautzener Frauenklinik. Was ihm dabei wichtig ist – und was sich jetzt ändert.

Oberlausitz: Wieder fallen Trilex-Züge aus

Übers Wochenende gibt es bei der Länderbahn erneut einen ausgedünnten Fahrplan. Grund dafür sind kurzfristige Krankmeldungen beim Zugpersonal.

Dafür fließen Millionen vom Freistaat in vier Oberland-Orte

Für Vorhaben in Wilthen, Sohland, Neukirch und Schirgiswalde-Kirschau gibt's jetzt 4,4 Millionen Euro. Und es steht noch mehr in Aussicht.

Königsbrück: Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Am Donnerstagabend ist ein 23-Jähriger von einem Auto angefahren worden. Es gibt erste Erkenntnisse zur Unfallursache.

Landkreis Bautzen verstärkt Corona-Team

Die Inzidenz im Kreis ist stark gestiegen. Jetzt setzt das Landratsamt mehr Mitarbeiter zur Bekämpfung der Pandemie ein. Alle Infos im Newsblog.

So läuft’s jetzt auf dem Keulenberg

Seit der Wende ist der Berg bei Oberlichtenau ein beliebtes Ausflugsziel. Ein Verein sorgt dafür, dass sich Besucher wohlfühlen. Und er hat noch etliche Ideen.

Frontalzusammenstoß nach Fahrfehler

Bei einem Unfall in Cunewalde sind drei Personen, darunter ein Kind, verletzt worden. Eine Fahrerin war auf die falsche Straßenseite geraten.

Bischofswerda: Zwei Straßen werden voll gesperrt

Ab Montag wird an einem Gebäude in der Nähe des Altmarktes die Fassade erneuert. Dadurch kommt es zu Verkehrseinschränkungen.

Kamenzer Druckerei beliefert ganz Europa mit Formularen

Überweisungsträger, Lieferscheine, Fragebögen - ein Besuch in der Druckerei Schütz zeigt: Papierlos läuft der Alltag vielerorts noch nicht.

Hoyerswerdas Ökoladen ist Geschichte

Das zugehörige Gebäude am Haag mit in den letzten drei Jahrzehnten bewegter Historie bleibt derzeit verschlossen.

Lieferengpässe treffen auch das Rödertal

Das weltweite Lieferketten-Chaos stellt auch den Radeberger Einzelhandel vor Herausforderungen. Wird es in diesem Jahr mit Weihnachtsgeschenken knapp?

Wo Graffiti gern gesehen sind

Teilnehmer eines Workshops des Valtenbergwichtel-Vereins Neukirch haben den Wilthener Skatepark verschönert. Weitere Projekte sind schon geplant.

Der Newsletter "Landkreis Bautzen kompakt"

© SZ

>> Noch mehr News aus dem Landkreis Bautzen gibt es täglich ab 19 Uhr in der Komplettversion des Newsletters. Interesse? Hier können sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen. <<

Mehr zum Thema Bautzen