merken
Bautzen

Landkreis Bautzen: Alles Wichtige vom Tag

+++ Pro und kontra zum Bismarck-Denkmal +++ Nachspiel für Baumfäll-Aktion in Kamenz +++ Wilthen macht Park wieder schick +++

© Steffen Unger

"Landkreis Bautzen kompakt" als E-Mail-Newsletter - hier kostenlos anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Klinik Bavaria Kreischa
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben

Wir sind die KLINIK BAVARIA Kreischa - eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Ostdeutschland.

einen harten Wellenbrecher hat Sachsens Ministerpräsident gestern im Kampf gegen Corona angekündigt. Das klingt markig. Allerdings ließ Michael Kretschmer (CDU) zunächst offen, wie weit die Einschnitte im öffentlichen Leben gehen werden, die ab Montag gelten sollen. Auch jetzt am frühen Freitagabend – während ich diese Zeilen schreibe – ist dazu noch nicht allzu viel bekannt. Gern verweise ich deshalb auf unseren Corona-Newsblog, auf dem wir Sie den ganzen Abend über auf dem Laufenden halten.

Auch wenn sich gerade alles um das eine Thema dreht, es gibt sie noch, die Nachrichten jenseits von Corona. Und manche werden sogar ähnlich kontrovers diskutiert. So entscheidet der Bautzener Stadtrat am Mittwoch, ob das Bismarck-Denkmal auf dem Czorneboh wiederaufgestellt werden soll? Beantragt hat das ein AfD-naher Verein. Zu den prominenten Unterstützern zählt Oberbürgermeister Alexander Ahrens (SPD). Theaterintendant Lutz Hillmann kritisiert den Plan hingegen scharf. Wir haben beide zu einem Streitgespräch eingeladen. Das spannende Protokoll lesen Sie hier.

Viele offene Fragen gibt es nach wie vor zu einer Baumfäll-Aktion in Kamenz. Bereits Ende Oktober wurden in der Elsteraue 19 große Eichen und Erlen umgesägt. Ungefähr 50 Jahre waren die Bäume alt – und zumindest ein Teil der Fällung nicht genehmigt, wie sich mittlerweile herausgestellt hat. Hat die Stadtverwaltung hier einen Fehler gemacht? Unser Reporter Reiner Hanke ist der Kritik von Anwohner und Stadträten nachgegangen.

In Wilthen schließt sich im kommenden Jahr ein Kreis: 1972 – zur 750-Jahr-Feier der Stadt – wurde am Haus Bergland ein Park angelegt. Der hat im Laufe der Zeit ziemlich gelitten. Das Herzstück – ein Brunnen – wurde immer wieder beschädigt und schließlich stillgelegt. Nächstes Jahr feiert Wilthen das 800-jährige Bestehen. Passend dazu soll der Park nun neu hergerichtet werden. Unsere Autorin Lucy Krille hat sich die Arbeiten angesehen.

Außerdem lesen Sie heute bei uns: Corona: 20 Schulen im Landkreis Bautzen ganz oder teilweise geschlossen. Neuer Imbiss am Bautzener Busbahnhof. Und: Warum Bautzens Türme am Sonntag rot angestrahlt werden.

Ich wünsche Ihnen, trotz allem, ein entspanntes Wochenende.
Bleiben Sie gesund.

Ihr Ulli Schönbach, Redaktionsleiter

Das Wichtigste vom Tag

Braucht Bautzen das Bismarck-Denkmal?

Seit bekannt ist, dass die Stadt Bautzen auf dem Czorneboh ein Bismarck-Denkmal errichten will, hagelt es Kritik. Brauchen wir das Denkmal? Ein Streitgespräch.

Bautzen: Neuer Imbiss am Busbahnhof

Monatelang war der Imbiss dicht, jetzt hat ihn ein Kurde übernommen - und seinem Lokal einen besonderen Namen gegeben.

Kreis Bautzen: Rund 20 Schulen ganz oder teilweise zu

Aufgrund von Corona-Fällen lernen derzeit viele Schülerinnen und Schüler im Landkreis Bautzen wieder zu Hause. Alle Infos im Newsblog.

Bautzen: Bedauern über Wenzelsmarkt-Absage

Der Bautzener Weihnachtsmarkt fällt zum zweiten Mal aus. So reagieren Parteien und Politiker darauf.

Kamenz: Fällaktion mit Folgen

Auch Wochen nach einem Kahlschlag an der Elsteraue haben sich die Wogen noch nicht geglättet. Anwohner fordern Aufklärung. Die Stadt räumt Fehler ein.

Wilthen: Stadtpark am Haus Bergland wird erneuert

Fitnessgeräte, ein Trampolin und ein neuer Brunnen sollen das Gelände attraktiver machen. Die Stadt hat auch eine Idee, wie sie Vandalismus vorbeugen will.

Kamenz: Was von der Hutberg-Strickaktion bleibt

Um Spenden zu sammeln, wurde im Sommer der Hutbergturm verhüllt. Jetzt steht fest, wie viel Geld zusammengekommen ist - und noch mehr.

Kohlendioxid-Melder für Kamenzer Grundschulen

Mit Blick auf richtiges Lüften hatten Stadtratsfraktionen den Kauf solcher Messgeräte angeregt. Doch die Verwaltung lehnte ab - und lenkt nun offenbar ein.

Bautzener Türme leuchten rot

Wenn es am 22. November dunkel wird, präsentieren sich drei Bauwerke in der Stadt anders als gewohnt. Das hat einen ernsten Hintergrund.

Weißenberg: Polizei stoppt stark Betrunkenen

Bei der Kontrolle eines Autofahrers bemerkten Beamte deutlichen Alkoholgeruch. Ein Test zeigte einen hohen Wert an.

Der Newsletter "Landkreis Bautzen kompakt"

© SZ

>> Noch mehr News aus dem Landkreis Bautzen gibt es täglich ab 19 Uhr in der Komplettversion des Newsletters. Interesse? Hier können sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen. <<

Mehr zum Thema Bautzen