merken
Bautzen

Landkreis Bautzen: Alles Wichtige vom Tag

+++ So öffnen die festen Impfstellen im Kreis Bautzen +++ Kreis Bautzen kürzt beim neuen Busfahrplan +++ Kreissparkasse Bautzen erhöht die Gebühren +++

© Steffen Unger

"Landkreis Bautzen kompakt" als E-Mail-Newsletter - hier kostenlos anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Anzeige
Schon eine Geschenkidee für Weihnachten?
Schon eine Geschenkidee für Weihnachten?

Gibt es ein besseres Geschenk als Zeit? Verschenken Sie sie doch einfach mit spannenden gemeinsamen Erlebnissen. Die Erlebnisfabrik hat viele Ideen.

War es ein Fehler die Impfzentren in Sachsen zu schließen? Heute beantworten viele diese Frage mit ja. Zwar kamen zum Schluss immer weniger Patienten in die zentralen Anlaufstellen. Doch spätestens seit die dritte Runde der Impfungen – das sogenannte Boostern – begonnen hat, reicht das Impfangebot der niedergelassenen Ärzte nicht mehr aus.

Ob Bautzen, Kamenz oder Bischofswerda – wo immer die mobilen Impfteams auftauchen, bilden sich lange Schlangen. Oft müssen die Impfwilligen zwei Stunden und länger warten. Das ist eine Zumutung, vor allem dort, wo die Patienten bei Wind, Kälte und Nieselregen im Freien stehen. Ab nächster Woche soll es nun endlich besser werden. Der Landkreis richtet vier feste Anlaufstellen ein. Mit den alten Impfzentren sind diese jedoch nicht zu vergleichen, berichtet Sächsische.de-Reporter David Berndt.

Das gibt es auch nicht alle Tage: Der Landkreis Bautzen hat für seinen Busverkehr ein völlig neues Netz gestrickt. Ab 1. Januar ändert sich mit einem Schlag so viel wie seit 30 Jahren nicht mehr. Haltestellen und ganze Linien fallen weg, neue kommen dafür hinzu – zum Beispiel dort, wo neue Siedlungen und Gewerbegebiete entstanden sind. Unser Reporter Tilo Berger hat aufgeschrieben, wo die Busse jetzt anders und schneller fahren – und welche Angebote es ab 2022 nicht mehr gibt.

Zehntausende E-Mails und Briefe werden in diesen Wochen an die Bankkunden im Landkreis Bautzen verschickt. Die Banken holen sich damit das Ok der Kunden für die neuen AGB, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Im Fall der Kreissparkasse Bautzen enthält das Schreiben zudem noch eine zweite Botschaft: Ab dem Frühjahr ändern sich die Bank-Gebühren. Was das für die Kunden konkret bedeutet, erklärt Vorstand Dirk Albers im Gespräch mit unserer Redaktion.

Außerdem lesen Sie heute bei uns: Rückkehrerin eröffnet Heilpraxis in Kamenz. Lockdown für die Kultur: So reagieren Theater, Steinhaus und SNE. Und: Strafe nicht bezahlt – Senior muss 152 Tage in Haft.

Ich wünsche Ihnen einen erholsamen Abend mit spannender Lektüre.

Bleiben Sie gesund.

Ihr Ulli Schönbach, Redaktionsleiter

Das Wichtigste vom Tag

So öffnen die festen Impfstellen im Kreis Bautzen

Lange Schlangen und stundenlanges Warten bei mobilen Impfterminen - so sah es zuletzt auch im Landkreis Bautzen aus. Das soll sich ab nächster Woche ändern.

Kreissparkasse Bautzen erhöht die Gebühren

Mehr als 75.000 Kunden bekommen jetzt Post von der Kreissparkasse Bautzen, weil sie den Geschäftsbedingungen zustimmen müssen. Doch das ist noch nicht alles.

Kreis Bautzen: 183 Corona-Patienten im Krankenhaus

Die Zahl der Covid-Patienten im Krankenhaus steigt weiter. Am Mittwoch wurden 1.656 Corona-Neuinfektionen registriert. Alle Infos im Newsblog.

"Keiner von uns hat einen erneuten Lockdown erwartet"

Der Teil-Lockdown trifft auch Bautzens Kultureinrichtungen hart. Was sie zu den Maßnahmen sagen und wie sie in die Zukunft schauen.

IG Metall plant Protest vor Bautzener Edding-Werk

Die Gewerkschaft macht Druck in den gegenwärtigen Tarifverhandlungen. Der Ort für die Aktion ist nicht zufällig gewählt.

Kreis Bautzen kürzt beim neuen Busfahrplan

Ab Januar ändert sich das komplette Busnetz im Landkreis Bautzen. Aber eine geplante Linie soll es nun doch nicht geben, auch bei anderen wird gespart.

Rückkehrerin eröffnet Heilpraxis in Kamenz

Viele Jahre lebte Anja Becker in Brandenburg, doch nun baut sie sich eine Existenz in der Heimat auf. Was sie anbietet und was ihr dabei wichtig ist.

Elstra: Das plant die Stadt für den Straßenbau in Boderitz

Zwei Straßen sollen saniert werden, weil sie in schlechtem Zustand sind. Die Anwohner sind geteilter Meinung.

Pulsnitz: Kulturaufgaben wieder bei der Stadt

Ab 2022 übernimmt die Stadt Pulsnitz wieder die Aufgaben für Tourismus und Kultur. Das hat vor allem zwei Gründe.

Kamenzer Testzentrum nicht erreichbar?

Kein Durchkommen am Telefon, keine Terminbuchung per Internet möglich: Das sorgte für Ärger. Inzwischen hat der Testanbieter reagiert.

Oberlichtenau: Was es mit diesem Bauwagen auf sich hat

Das Team der Oberlichtenauer Kita ist mit den Kindern oft im Wald am Keulenberg unterwegs. Das wird nun etwas komfortabler.

Bautzen: Berauscht und ohne Führerschein unterwegs

Ohne Fahrerlaubnis und unter Drogen waren zwei Fahrer in Bautzen unterwegs. Die Polizei erstattete Anzeige.

Weißenberg: Strafe nicht bezahlt – 152 Tage Haft

Bereits Anfang 2020 war ein 69-Jähriger nach einem Drogendelikt verurteilt worden. Jetzt muss er für fünf Monate in Haft.

Der Newsletter "Landkreis Bautzen kompakt"

© SZ

>> Noch mehr News aus dem Landkreis Bautzen gibt es täglich ab 19 Uhr in der Komplettversion des Newsletters. Interesse? Hier können sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen. <<

Mehr zum Thema Bautzen