Bautzen
Merken

Landkreis Bautzen: Alles Wichtige vom Tag

+++ Bautzen: So geht es nach der Abwahl von OB Ahrens weiter +++ Wo Mutter Erde neben der Kifferkruste liegt +++ Kamenz: Rettung für Schneewittchen-Siedlung? +++

 5 Min.
Teilen
Folgen
© Steffen Unger

"Landkreis Bautzen kompakt" als E-Mail-Newsletter - hier kostenlos anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Bautzen hat einen neuen OB, soviel ist klar. Nur, wie geht es jetzt eigentlich weiter? Wann tritt Karsten Vogt sein neues Amt an? Bekommt der abgewählte OB Übergangsgeld? Welche Aufgaben muss er noch erledigen? Und was packt der Nachfolger als erstes an? Unsere Reporterin Theresa Hellwig hat beide Männer dazu befragt: Karsten Vogt hat geantwortet, Alexander Ahrens trotz mehrfacher Nachfrage nicht. Was für sich genommen ja auch schon wieder eine Aussage ist.

Was darf’s denn sein: Mutter Erde oder die Kiffer-Kruste? Großharthau hat eine neue Bäckerei – und dort geht es etwas anders zu als gewohnt. Und das gilt nicht nur für die Namen der Brote. Die Filiale an der B6 gehört zu einem Familienunternehmen, das vor fast 20 Jahren komplett auf Bio umgestiegen ist. Zum Konzept zählen auch die Pflege alter Sorten und die Zusammenarbeit mit Betrieben aus der Region: vom Demeter-Hof bis zur Mühle vor Ort. Unsere Autorin Miriam Schönbach hat das neue Angebot getestet.

Schneewittchen-Siedlung. So werden sieben Häuserzeilen in Kamenz genannt. Das klingt märchenhaft, doch ein Wohntraum sind die Gebäude nicht. Errichtet wurden sie nach dem Ersten Weltkrieg, um die Wohnungsnot in der Stadt zu lindern. Für heutige Verhältnisse sind sie viel zu klein, und mittlerweile auch völlig heruntergekommen. Ein Abriss kommt trotzdem nicht infrage, denn dann wäre nicht nur der schöne Name weg. Die winzigen Reihenhäuschen sind auch ein Denkmal der Baukultur. Was also tun? Bisher gab es keine rechte Lösung, doch nun hat sich ein Kaufinteressent bei der Stadt gemeldet, berichtet unser Reporter Reiner Hanke.

Mitunter sind es vermeintlich kleine Dinge, die den Unterschied machen. So fällt der Weg ins Pflegeheim vielen Menschen auch deshalb schwer, weil sie damit einen Teil ihrer Selbstbestimmung aufgeben. Zum Beispiel können sie nicht mehr bestimmen, was mittags auf den Tisch kommt. Das mag uns Jüngeren vielleicht nicht so wichtig scheinen. Aber wie wäre es, wenn wir selbst in dieser Situation sind? Das ASB-Pflegeheim in Königsbrück brät seinen Bewohnern deshalb gerne eine „Extrawurst“ – mitunter sogar im wahrsten Sinne des Wortes. Unsere Reporterin Ina Förster berichtet über eine schöne Geste, die bei den Bewohnern gut ankommt und auch den Mitarbeitern Freude macht.

Außerdem lesen Sie heute bei uns: Mehr als 250 Posaunenchöre kommen nach Bautzen. In Kamenz beginnt die Digitalisierung der Grundschulen. Und: Nach Trunkenheitsfahrt: Anklage gegen Bürgermeister-Gattin in Radeberg.

Ich wünsche Ihnen einen entspannten Abend und viel Freude beim Lesen.

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Ihr Ulli Schönbach, Redaktionsleiter

Das Wichtigste vom Tag

Bautzen: So geht es nach der Abwahl von OB Ahrens weiter

Bautzen hat einen neuen Oberbürgermeister. Wann tritt er seinen Dienst an? Welche Entscheidungen stehen an? Und wie lange bekommt der Alt-OB noch Geld?

Wohnhausbrand in Bautzen: Ermittlungen abgeschlossen

Im November letzten Jahres brannte ein Mehrfamilienhaus in der Bautzener Innenstadt. Jetzt hat die Polizei die Akten der Staatsanwaltschaft übergeben.

Wo Mutter Erde neben der Kifferkruste liegt

Die Familien-Bio-Bäckerei Spiegelhauer aus Pirna hat eine Filiale in Großharthau eröffnet. Die Zutaten ihrer Spezialitäten wachsen auf sächsischen Feldern.

Bauarbeiten an der Trilex-Strecke im Oberland

Etliche Züge zwischen Ebersbach und Wilthen fahren nicht, Ersatz gibts mit Bussen. Was Reisende jetzt noch beachten müssen.

Nach Trunkenheitsfahrt: Anklage gegen Bürgermeister-Gattin

Nach der Alkoholfahrt wird gegen die Ehefrau des Radeberger Oberbürgermeisters Anklage erhoben. Auch gegen OB Gerhard Lemm selbst wird ermittelt.

800 Jahre Neukirch: 14 Schauwerkstätten laden ein

Ob Leinen, Holz oder Keramik: Handwerkskunst steht im Mittelpunkt am ersten Festsonnabend zur 800-Jahr-Feier in Neukirch. Was außerdem geplant ist.

Kamenz: Rettung für Schneewittchen-Siedlung?

Die winzigen Reihenhäuschen sind kulturhistorisch wertvoll aber marode und dem Abriss näher als der Sanierung. Plötzlich gibt es einen Interessenten.

In diesem Pflegeheim gibt's eine "Extrawurst"

In Königsbrück bekommt jeder Jubilar am Ehrentag sein Wunschessen aufgetischt. Das Küchenteam liebt diese Arbeit. Einige Speisen stehen ganz oben auf der Liste.

Bautzener retten historische Grabanalage

Die Bulnheims gehörten einmal zu den bedeutendsten Familien von Bautzen. Jetzt sieht ihre Grabanlage wieder wie neu aus. Fast wäre es dafür zu spät gewesen.

Kamenz: Jetzt beginnt die Digitalisierung der Grundschulen

Die Bauarbeiten sind für die Sommerferien geplant. Geplant war das eigentlich schon eher. Für die Verzögerung gibt es vor allem einen Grund.

Vereine gewinnen Preise beim Dorfwettbewerb

Beim Ausscheid „Starke Dorfgemeinschaft“ der Leader-Region Bautzener Oberland gibt es gleich drei erste Plätze - und viele weitere Auszeichnungen.

Neue Geschäftsstelle des MSV Bautzen ist fertig

Die Bauarbeiten beim MSV Bautzen sind abgeschlossen. Der neue Anbau beim größten Sportverein der Stadt soll vor allem den Mitgliedern zugutekommen.

Über 250 Posaunenchöre zum Posaunenfest in Bautzen

An 34 Orten in der Stadt werden die Musiker am 9. Juli ihre Instrumente erklingen lassen. Neben vielen Konzerten gibt es auch ein Familienprogramm.

Skispringer Richard Freitag zu Gast in Sohland

Mehr als 100 Teilnehmer suchen am Wochenende beim Sachsenpokal im Skisprung ihre Besten. Der Inliner-Wettkampf findet am Sonntag im Ort statt.

Kamenz: Bei Unfall leicht verletzt

Ein 77-Jähriger missachtete an einer Kreuzung offenbar eine rote Ampel. Beim Zusammenstoß mit einem weiteren Auto wurde seine Beifahrerin verletzt.

Drei Verletzte nach Unfall bei Schmölln-Putzkau

Auf der B98 am Abzweig nach Neustadt/Sachsen gab es am Montagnachmittag einen Unfall. Zwei Personen wurden schwer verletzt.

Der Newsletter "Landkreis Bautzen kompakt"

© SZ

>> Noch mehr News aus dem Landkreis Bautzen gibt es täglich ab 19 Uhr in der Komplettversion des Newsletters. Interesse? Hier können sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen. <<