Bautzen
Merken

Landkreis Bautzen: Alles Wichtige vom Tag

+++ So ist der Landkreis Bautzen auf Waldbrände vorbereitet +++ Festival holt 30 Musiker aufs Dorf +++ Blaualgen im Bautzener Stausee drohen Dauerproblem zu werden +++

 4 Min.
Teilen
Folgen
© Steffen Unger

"Landkreis Bautzen kompakt" als E-Mail-Newsletter - hier kostenlos anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

dass es im Landkreis Bautzen schnell zu Bränden kommen kann, haben die vergangenen Tage mit Waldbränden in Kirschau und Bernsdorf gerade wieder gezeigt. In beiden Fällen war Brandstiftung die Ursache. Bereits bis Ende Mai dieses Jahres ist durch Brände mehr Waldfläche zerstört worden, als 2021 und 2020 zusammengenommen. Angesichts der Ausmaße der derzeitigen Waldbrände in der Sächsischen und Böhmischen Schweiz: Wie der Landkreis Bautzen auf Waldbrände vorbereitet ist, weiß unser Reporter David Berndt.

Anzeige
FAKE. DAS SUMMER-SPECIAL
FAKE. DAS SUMMER-SPECIAL

Ein Sommer voller Wahrheiten und anderer Illusionen im und ums Hygiene-Museum.

30 Künstler verschiedener Musikstilrichtungen werden in diesem Jahr beim „WeGoApart with ART“-Festival in Neukirch an drei Tagen auf der Bühne stehen. Organisiert wird das Musikevent von zwölf jungen Leuten aus dem Oberland. Sie wollen mit ihrem Festival Bands und Künstlern aus der Region eine Plattform geben und zeigen, dass Provinz nicht unbedingt provinziell heißen muss. Von Anfang an war ihnen wichtig, dass die von ihnen geplante Veranstaltung auch einen ökologischen Anspruch erfüllt. Auf Sächsische.de lesen Sie, wie sie das erreichen.

Am Bautzener Stausee ist der Badespaß derzeit getrübt - im wahrsten Sinne des Wortes. Aufgrund von Blaualgen rät das Gesundheitsamt des Landkreises vom Baden ab. Doch inwiefern sind die grün-blauen Schlieren gefährlich für Badegäste? Und warum treten sie in den vergangenen Jahren gehäuft auf? Sächsische.de-Reporterin Juliane Just mit den wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

Mit 73 Jahren setzt sich Weldon Mersiovsky noch einmal auf die Schulbank. Und das viele tausende Kilometer von seiner Heimat entfernt. Der Texaner gehört zu jenen 52 Frauen und Männern, die in diesem Jahr am internationalen Sorbisch-Sommerkurs teilnehmen. Der Besuch des Kurses ist für den Senior eine Reise in die Vergangenheit seiner Familie. Seine Vorfahren waren Ende des 19. Jahrhunderts Teil der sorbischen Auswanderungsbewegung nach Amerika. Unser Praktikant Fabian Schaar hat sich mit dem Texaner getroffen und ihn danach gefragt, was ihn an der Sprache fasziniert und wie er sie später nutzen will.

Außerdem lesen Sie heute bei uns: Kamenzer Wohnungsgesellschaft erhöht Nebenkosten-Vorauszahlung. Zirkus gastiert in Bischofswerda. Oberlichtenauer Musiker sind Weltmeister. Und: Nierenzentrum Bischofswerda nutzt Sonnenenergie zur Dialysebehandlung.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend und viel Freude beim Lesen.

Ihre Bettina Spiekert,
Sächsische.de-Reporterin

Das Wichtigste vom Tag

So ist der Landkreis Bautzen auf Waldbrände vorbereitet

Im Kreis Bautzen erreicht die Waldbrandgefahr jetzt erneut die höchste Stufe. Was wird getan, um Brände zu verhindern? Und welche Hilfe steht im Ernstfall bereit?

Festival holt 30 Musiker aufs Dorf

Zum dritten Mal organisieren junge Leute aus der Region das „WeGoApart with ART“-Festival in Neukirch. Sie legen nicht nur Wert auf gute Musik, sondern auch die Umwelt.

Blaualgen im Stausee drohen Dauerproblem zu werden

Der Bautzener Stausee ist wieder von Blaualgen befallen. Vom Baden wird abgeraten. Warum das künftig häufiger zum Sommer-Ärgernis werden könnte.

Ein Texaner lernt in Bautzen Sorbisch

Weldon Mersiovsky ist einer von 52 Teilnehmern eines internationalen Kurses in Bautzen. Warum der 73-Jährige die weite Anreise auf sich genommen hat.

Wohnungsgesellschaft erhöht Nebenkosten-Vorauszahlung

Der größte Vermieter in Kamenz und Umgebung will enorme Nachzahlungen vor allem fürs Heizen vermeiden. Was das jetzt für die Mieter bedeutet.

Nierenzentrum Bischofswerda nutzt Sonnenenergie zur Dialysebehandlung

Mit einer neuen Photovoltaik-Anlage erzeugt das Zentrum ökologischen Strom zur Behandlung seiner Patienten. Ein Teil davon fließt auch ins öffentliche Netz.

Feuer in Bautzener Wohnhaus - Verdacht auf Brandstiftung

Zweimal musste die Feuerwehr in der vergangenen Nacht auf die Albert-Einstein-Straße ausrücken. Es besteht der Verdacht schwerer Brandstiftung.

Zirkus gastiert in Bischofswerda

Vom 4. bis zum 7. August gibt es täglich eine Vorstellung im Zelt am Goldbacher Weg. Wer Glück hat, kommt gratis rein.

Transporter und Elektrowerkzeuge gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten in Neukirch einen Transporter und verschiedene Elektrowerkzeuge. In Bautzen scheiterten Diebe an einem Fiat Ducato.

Oberlichtenauer Musiker sind Weltmeister

Mit einem herausragenden Ergebnis ist der Spielmannszug von der WM zurückgekehrt. Dazu gab es noch eine besondere Auszeichnung.

Sohland: Mann stirbt bei Verkehrsunfall

Aus ungeklärter Ursache stieß der 39-Jährige mit seinem Auto gegen einen Baum. Er verstarb noch am Unfallort.

Der Newsletter "Landkreis Bautzen kompakt"

© SZ

>> Noch mehr News aus dem Landkreis Bautzen gibt es täglich ab 19 Uhr in der Komplettversion des Newsletters. Interesse? Hier können sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen. <<