merken
Bautzen

Landkreis Bautzen: Alles Wichtige vom Tag

+++ Appell für Toleranz +++ Kita-Gebühren in Kamenz steigen +++ Keine „Luxushütte“ auf dem Wenzelsmarkt +++ Warum es beim Kostümfundus klemmt +++

© Steffen Unger

"Landkreis Bautzen kompakt" als E-Mail-Newsletter - hier kostenlos anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

er stammt aus Bautzen, spielt im Tatort und gewann in diesem Jahr den Deutschen Fernsehpreis. Jetzt meldet sich Schauspieler Roman Knižka mit einem deutlichen Statement zu Wort. "Das Wahlergebnis in meiner Heimat ist beängstigend", kommentiert er die Wahlerfolge der AfD. In der Pflicht sieht er vor allem die Bürger selbst. "Freiheit gibt es nicht gratis", sagt er im Gespräch mit unserer Reporterin Theresa Hellwig. Ein Appell für Bildung, Offenheit und Toleranz.

Es ist ein Problem, mit dem derzeit viele Städte und Gemeinden zu kämpfen haben: Die Kosten für die Kitas steigen. Und dies mittlerweile jährlich. Der Grund ist eigentlich positiv: Der Betreuungsschlüssel in Kindergärten und Krippen wurde verbessert, mehr Erzieherinnen kümmern sich um die Kinder. Auch die Gehälter sind gestiegen. Ein Teil dieser Mehrkosten müssen die Kommunen jedoch an die Eltern weitergeben. Nach Bautzen brachte jetzt auch Kamenz diesen Schritt auf den Weg. Immerhin, der stärkste Gebührensprung wird durch eine Preisbremse abgemildert, berichtet unser Reporter Reiner Hanke.

Als der Bautzener Finanzausschuss in diesem Sommer beschloss, eine neue Holzhütte für den Weihnachtsmarkt anzuschaffen, sorgte das für einigen Wirbel. Denn zu diesem Zeitpunkt war schon klar, dass die Stadt mit einem großen Haushaltsloch zu kämpfen hat. Trotzdem sollte die Märchenhütte beachtliche 35.000 Euro kosten. Rasch war von einer „Luxushütte“ die Rede. Nun ist das Vorhaben erst einmal vom Tisch. Allerdings nicht wegen der Kosten, wie die Stadtverwaltung betont.

Der Wiesaer Heimatverein hütet einen Schatz: Anfang des Jahres übernahm er von der Arbeitslosenselbsthilfe Kamenz einen Kostümfundus mit 1.400 Stücken vom Brautkleid bis zur historischen Tracht. Eine interessante Sache, schließlich feiert Kamenz 2025 seine 800-Jahr-Feier. Und so ein Festumzug will ordentlich ausgestattet sein. Und auch für Faschings- und private Feiern lässt sich hier einiges finden. Noch allerdings kann niemand den Fundus nutzen. Woran das liegt, und wie sich das jetzt ändern soll, berichtet unsere Autorin Ina Förster.

Außerdem lesen Sie heute bei uns: Tote 16-Jährige: Eltern danken für Anteilnahme. Plus und Minus: Geld für Museen und Bibliotheken neu verteilt. Und: Olaf Schubert kommt nach Bischofswerda.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen und ein entspanntes Wochenende.

Ihr Ulli Schönbach, Redaktionsleiter

Das Wichtigste vom Tag

"Das Wahlergebnis in meiner Heimat ist beängstigend"

Er stammt aus Bautzen, spielt im Tatort: Schauspieler Roman Knižka ist besorgt über den Ausgang der Bundestagswahl. Was ihn besonders umtreibt.

Tote 16-Jährige: Eltern danken für Anteilnahme

Nach der Gewalttat in Großröhrsdorf gab es viele Trauerbekundungen. Die Familie bedankt sich dafür - und teilt mit, wann und wo Wiktoria bestattet wird.

Kreis Bautzen: Inzidenz steigt weiter rasant

Die Corona-Zahlen im Landkreis Bautzen steigen. Am Freitag meldete das Robert-Koch-Institut eine Sieben-Tage-Inzidenz von 80,9. Alle Infos im Newsblog.

Bautzen: Luxushütte für Wenzelsmarkt kommt nicht

Die Stadt wollte für 35.000 Euro eine Märchenhütte kaufen. Das sorgte für Debatten. Nun wurde die Anschaffung verschoben – aber nicht wegen der Kritik.

Mehr Geld für die einen, weniger für die anderen

Das Geld im Kulturraum Oberlausitz wird neu verteilt. Einige Museen büßen kräftig ein.

Bautzen: Neuer Kreisverkehr ist fertig

Auf der Kreuzung bei Salzenforst häuften sich die Unfälle. Deshalb gibt's an dieser Stelle jetzt einen Kreisel.

Wo der Pommritzer Käse entsteht

Auf Wochenmärkten der Region verkauft Thomas Hieke seine Bioprodukte aus Milch. Für die Herstellung hat er jetzt mehr Platz - auch dank seiner Kunden.

Kamenz: So viel zahlen Eltern künftig für die Kita

Das dritte Jahr in Folge erhöht die Stadt Kamenz die Beiträge. Woran das liegt und was Stadträte dazu sagen.

Kamenz: Warum es beim Kostümfundus klemmt

Schon Anfang des Jahres ist der Fundus umgezogen. Doch damit die Ausleihe möglich wird, muss noch ein Problem gelöst werden.

Kamenz: Weg im Herrental gesperrt

Alte Eichen am Wegesrand müssen ausgeästet werden - und die Schüler der Grundschule Am Gickelsberg deshalb einen Umweg laufen.

Neuer Chef bei Radeberger

Ab nächstem Jahr leitet Olaf Plaumann die Geschicke der Brauerei. Ein Anfang in unruhigen Zeiten.

Bautzener Schiller-Schüler können jetzt kochen

An dem städtischen Gymnasium wurde eine Schulküche eingeweiht. Und es stehen weitere Bauarbeiten an.

B96 in Oppach: Vollsperrung endet ab Montag

Die Bauarbeiten gehen zwar weiter, aber zumindest Autos kommen wieder auf kurzem Wege durch den Ort. Lkw hingegen nicht.

Malschwitz: Einbrecher stehlen mehrere tausend Euro

Unbekannte Einbrecher sind in der Nacht zu Donnerstag in eine Garage und ein Wohnhaus eingebrochen und haben mehrere tausend Euro erbeutet.

Bautzen: Unbekannte stehlen Reifen eines Mercedes Vito

In Nadelwitz haben Unbekannte einen kompletten Reifensatz eines geparkten Mercedes entwendet. Dabei entstand ein Gesamtschaden von 6.000 Euro.

Olaf Schubert kommt nach Bischofswerda

Bekannt ist er vor allem aus der Heute-Show des ZDF. Am Sonntag kommt der berühmte Dresdner Comedian nach Schiebock. Es ist nicht sein erster Besuch.

Der Newsletter "Landkreis Bautzen kompakt"

© SZ

>> Noch mehr News aus dem Landkreis Bautzen gibt es täglich ab 19 Uhr in der Komplettversion des Newsletters. Interesse? Hier können sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen. <<

Mehr zum Thema Bautzen