SZ + Bautzen
Merken

Ärger um Laster in Kleinwelka

Zu laut, zu schnell, zu viele: Anwohner einer Straße in Bautzens Ortsteil sind genervt über den zunehmenden Verkehr. Sie haben eine Forderung.

Von Theresa Hellwig
 5 Min.
Teilen
Folgen
Ärger im Bautzener Ortsteil Kleinwelka: Auf der Kleinseidauer Straße herrscht viel Verkehr, das nervt die Anwohner.
Ärger im Bautzener Ortsteil Kleinwelka: Auf der Kleinseidauer Straße herrscht viel Verkehr, das nervt die Anwohner. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Günter Zaunick hält eine Hand hinter sein Ohr, um zu lauschen. „Hören Sie?“, fragt er und gibt mit der anderen Hand ein Zeichen. In dem Moment ertönt ein Krawumm. Der Lastwagen, der zuvor mit einem lauten Brummen vorbei rollte, ist über einen Gullydeckel gefahren. Wenige Sekunden später noch einmal: Krawumm. „Und das war jetzt meiner“, sagt Günter Zaunick, „also der Gully vor meiner Haustür“, erläutert er. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Bautzen