merken
PLUS Bautzen

Lkw-Fahrer mit über drei Promille unterwegs

In Großdubrau wurde die Polizei auf einen Lkw-Fahrer ohne Sicherheitsgurt aufmerksam. Ein Alkoholtest ergab 3,08 Promille.

Im Großdubrauer Ortsteil Dahlowitz hielt die Polizei einen Lkw-Fahrer an. Der Alkoholtest ergab über drei Promille.
Im Großdubrauer Ortsteil Dahlowitz hielt die Polizei einen Lkw-Fahrer an. Der Alkoholtest ergab über drei Promille. © Symbolbild: Rene Meinig

Großdubrau. Eine Polizei-Streife hat am Montagnachmittag einen Lkw-Fahrer erwischt, der mit über drei Promille im Großdubrauer Ortsteil Dahlowitz unterwegs war. "Der fehlende Sicherheitsgurt bei dem 42-jährigen Iveco-Fahrer hatte die Beamten zur Kontrolle an der Straße Zu den Kastanien veranlasst", berichtet ein Sprecher der Polizeidirektion Görlitz.

Bei einem Alkoholtest pustete der Deutsche umgerechnet 3,08 Promille. Die Polizisten zogen den Führerschein ein, ordneten eine Blutentnahme an und erstatteten Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (SZ)

Anzeige
Volles Programm beim Palais Sommer
Volles Programm beim Palais Sommer

Dresdens beliebtes eintrittsfreies Festival für Kunst, Kultur und Bildung geht weiter und hat wieder viele Veranstaltungen in der ersten Augustwoche im Gepäck.

Mehr zum Thema Bautzen