SZ + Bautzen
Merken

Mädchen vermisst: Feuerwehreinsatz am Bautzener Stausee

Am Freitagnachmittag fuhr eine Gruppe junger Leute mit Tretbooten und Stand-Up-Paddle-Boards auf den Stausee hinaus. Plötzlich fehlte eine 13-Jährige.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Am Freitagnachmittag eilten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zum Bautzener Stausee, weil ein Mädchen als vermisst gemeldet war.
Am Freitagnachmittag eilten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zum Bautzener Stausee, weil ein Mädchen als vermisst gemeldet war. © Lausitznews/Tim Kiehle

Bautzen. Große Aufregung gab es am Freitagnachmittag am Bautzener Stausee. Ein Mädchen wurde vermisst. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren vor Ort, nachdem die Betreuerin einer aus Kindern und Jugendlichen bestehenden Reisegruppe aus Polen gegen 14.20 Uhr den Notruf gewählt hatte.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!