merken
PLUS Bautzen

Mehrere Verletzte bei Unfällen

Seit Freitag kamen einige Personen auf Straßen im Landkreis Bautzen zu Schaden. Die Polizei berichtet außerdem von einem Einbruch und einem Brand.

Am Wochenende kam es im Landkreis Bautzen zu mehreren Unfällen.
Am Wochenende kam es im Landkreis Bautzen zu mehreren Unfällen. © Symbolfoto: Rene Meinig

Burkau. Am Freitagnachmittag befuhr eine 56-jährige Fahrerin mit ihren VW Golf die Autobahn von Dresden in Richtung Görlitz. Nach der Anschlussstelle Burkau wurde sie von einem Lkw mit Anhänger überholt. Beim Wiedereinordnen kollidierte der 42-jährige Lkw-Fahrer mit dem VW. Während der Lkw-Fahrer seinen Zug auf dem Seitenstreifen zum Anhalten brachte, blieb der Golf in der linken Fahrspur stehen. Die Frau musste verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Schaden von rund 6.000 Euro.

Ringenhain. Am Sonnabendnachmittag kam es in Ringenhain zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 41-jähriger Quadfahrer befuhr den Wesenitzweg in Richtung Dresdener Straße. In einer leichten Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Garagenmauer. Er kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Ein Alkoholtest brachte ein Ergebnis von umgerechnet 0,74 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt. Es entstand ein Schaden von rund 2.000 Euro.

Anzeige
10% sparen- Nur noch bis 30.11.!
10% sparen- Nur noch bis 30.11.!

Virtual-Reality-Zeitreisen verschenken und bis 30.11.2020 10% auf TimeRide Gutscheine sparen! Auch einlösbar für Berlin, Frankfurt, Köln u. München.

Wehrsdorf. In Wehrsdorf befuhr ein 34-jähriger Motorradfahrer am Sonnabendabend die Oppacher Straße. Nach einer leichten Linkskurve prallte er gegen ein Schild und verletzte sich. Am Motorrad befand sich kein amtliches Kennzeichen, es bestand auch keine Pflichtversicherung. Es ergab sich der Verdacht, dass der Fahrer vor Fahrtantritt Alkohol getrunken hatte. Einen entsprechenden Test lehnte er ab. Dies führte zur Anordnung einer Blutentnahme. Des Weiteren ist der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 400 Euro.

Bautzen. In der Nacht zum Freitag drangen Unbekannte gewaltsam in das Fahrradgeschäft am Bautzener Holzmarkt ein. Sie stahlen Bargeld sowie Ladegeräte und Akkumulatoren für E-Bikes. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro. Der Diebstahlschaden wurde mit rund 11.000 Euro angegeben. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Brohna.  Rettungskräfte, Feuerwehr und Polizei eilten am Sonnabendvormittag in den Radiborer Ortsteil Brohna. Hier war es zu einem Brand in einer Küche gekommen. Eine 73-jährige Frau hatte die Absicht, in einer Pfanne Butter zu erhitzen. Vermutlich vergaß sie ihr Vorhaben und die Pfanne geriet in Brand. Es entstand ein Schaden von 1.000 Euro, es gab keine Verletzten. 

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Zum kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ geht es hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen