SZ + Bautzen
Merken

Warum die Oberlausitz-Kliniken vor einer Überlastung warnen

Die Folgen von Corona und ein hoher Krankenstand beim Personal bringen die Krankenhäuser in Bautzen und Bischofswerda an die Grenzen, sagt Geschäftsführer Reiner Rogowski.

Von Tim Ruben Weimer
 5 Min.
Teilen
Folgen
Reiner E. Rogowski, Geschäftsführer der Oberlausitz-Kliniken in Bautzen und Bischofswerda.
Reiner E. Rogowski, Geschäftsführer der Oberlausitz-Kliniken in Bautzen und Bischofswerda. © Steffen Unger

Herr Rogowski, wie wurde im Krankenhaus Weihnachten gefeiert. Gab es dafür überhaupt Zeit?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!