merken
Bautzen

Bautzen: Papier-Container entfernt

Die Container zur Entsorgung von Papier und Pappe an der Mühltorgasse wurden entfernt. Grund dafür ist die wiederholte Brandstiftung.

Wegen wiederholter Brandstiftung hat die Stadt Bautzen die Papier-Container an der Mühltorgasse entfernt.
Wegen wiederholter Brandstiftung hat die Stadt Bautzen die Papier-Container an der Mühltorgasse entfernt. © Symbolfoto: SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Die Papier-Pappe-Container an der Mühltorgasse wurden ersatzlos entfernt. Grund dafür ist die wiederholte Brandstiftung solcher Container. Dies wird als besonders gefährlich eingeschätzt, wenn die Container – wie im konkreten Fall – nah an Gebäuden platziert sind.

Anfang Dezember wurde ein Papiercontainer an der Mühltorgasse in Brand gesetzt. Passanten informierten die Feuerwehr. Durch die zeitnahe Brandlöschung konnte ein größerer Schaden verhindert werden.

Anzeige
Aktuelle Stellenangebote der Region
Aktuelle Stellenangebote der Region

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Job und wollen in der Region bleiben? Diese Top Unternehmen der Region Löbau-Zittau bieten attraktive freie Stellen an.

Für die Entsorgung von Altpapier stehen die nächsten Standorte Vor dem Schülertor, an der Bleichenstraße, an der Dresdener Straße und am Holzmarkt zur Verfügung. (asm)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen