merken
PLUS Bautzen

Firmentransporter angegriffen

In Schirgiswalde-Kirschau haben Einbrecher auf einem Firmengelände die Scheiben mehrerer Fahrzeuge eingeschlagen. Nun ermittelt die Polizei.

Im Ortsteil Bederwitz wurden auf einem Firmengelände die Scheiben mehrerer Transporter eingeschlagen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Im Ortsteil Bederwitz wurden auf einem Firmengelände die Scheiben mehrerer Transporter eingeschlagen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. © 'Archiv/Eric Weser

Schirgiswalde-Kirschau. Am späten Montagabend erfuhr die Polizei, dass sich mehrere Personen unberechtigt auf einem Firmengelände im Ortsteil Bederwitz aufhielten. Sofort eingesetzte Beamte stellten vor Ort eingeschlagene Scheiben, jedoch keine Einbrecher mehr fest, wie die Pressestelle der Polizei berichtet.

Die Tatverdächtigen hatten die Seitenscheiben von insgesamt drei Firmentransportern eingeschlagen. Eine Aufstellung des Diebesguts und dessen Wert lagen nach Angaben der Polizei bisher nicht vor. Der Sachschaden betrug rund 2.500 Euro. Die Polizisten fahndeten nach den Eindringlingen und nahmen die Anzeige auf. Der zuständige Kriminaldienst hat die Ermittlungen aufgenommen. (SZ)

Anzeige
Die Sachsen-Edition von Mühle Glashütte
Die Sachsen-Edition von Mühle Glashütte

Ab sofort gibt es den sportlich-eleganten Teutonia II Chronographen exklusiv bei DDV Lokal zu erwerben. Die Edition ist auf nur 100 Stück limitiert.

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen