merken
Bautzen

Polizei sucht Zeugen für Diebstahl in Bautzen

Auf einem Friedhof haben Unbekannte die Totenruhe gestört und ein Eisernes Kreuz gestohlen. Die Kriminalpolizei bittet um Mithilfe.

Die Polizei sucht mehrere Täter, die im Raum Bautzen unter anderem die Friedhofsruhe gestört, Autoräder gestohlen und eine Christusfigur in einer Kirche beschädigt haben.
Die Polizei sucht mehrere Täter, die im Raum Bautzen unter anderem die Friedhofsruhe gestört, Autoräder gestohlen und eine Christusfigur in einer Kirche beschädigt haben. © Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Bautzen. Diebe haben zwischen dem 1. und 13. September die Totenruhe auf einem Friedhof an der Löbauer Straße in Bautzen gestört. Die Täter stahlen ein Eisernes Kreuz aus Stein von einer Familiengrabstelle. Das 50 Zentimeter hohe Symbol stand bereits seit Mitte der 40er Jahre dort. Der materielle Wert ist bisher nicht genau beziffert. Der örtliche Kriminaldienst hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um die Mithilfe der Bevölkerung. Wer Hinweise zu den Tätern oder dem Verbleib des Kreuzes machen kann, wird gebeten sich an das Polizeirevier Bautzen unter der Rufnummer 03591 3560 oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Räder-Diebstahl in Steinigtwolmsdorf

Steinigtwolmsdorf. Ungebetene Besucher haben sich am vergangenen Wochenende auf ein Firmengelände in Steinigtwolmsdorf begeben und dort an einem Pkw hantiert. Sie demontierten alle vier Kompletträder im Wert von etwa 1.000 Euro. An einem weiteren Wagen versuchten sie ebenfalls die Räder abzuschrauben, was jedoch an einer Sicherung scheiterte. Der Sachschaden belief sich nach ersten Schätzungen auf rund  2.000 Euro. Der Kriminaldienst wird sich mit dem Fall befassen.

Anzeige
Die Karriere in Fahrt bringen
Die Karriere in Fahrt bringen

Im Autohaus Dresden gilt: Wenn Mitarbeiter gute Leistungen zeigen, dürfen sie ihr ganzes Potential entfalten. Da ist so mancher schnelle Aufstieg möglich.

Versuchter Pkw-Klau in Bautzen

Bautzen. Unbekannte haben sich am vergangenen Wochenende an einem Skoda an der Dresdener Straße im Bautzener Ortsteil Stiebitz zu schaffen gemacht. Sie versuchten den Superb gewaltsam zu öffnen, was jedoch misslang. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro. Der Kriminaldienst des Bautzener Reviers nahm die Ermittlungen auf.

E-Bike in Bautzen gestohlen

Bautzen. Diebe haben am Montagvormittag ein E-Bike an der Goschwitzstraße in Bautzen gestohlen. Das schwarze Pedelec von Scott hatte einen geschätzten Wert von rund 2.500 Euro. Der zuständige Kriminaldienst nahm die Ermittlungen auf und fahndet nach dem Zweirad.

Angelausrüstung in Kamenz entwendet

Kamenz. Ein Geschädigter hat am Montagmorgen bei der Polizei einen Garageneinbruch gemeldet. Unbekannte waren in das Gebäude eingedrungen und hatten eine Angelausrüstung sowie eine Musikanlage im Wert von ungefähr 3.000 Euro gestohlen. Auch ein Sachschaden von etwa 50 Euro blieb zurück. Der Kamenzer Kriminaldienst eröffnete ein Ermittlungsverfahren.

Christusfigur in Königswarthaer Kirche beschädigt

Königswartha. Unbekannte Diebe haben sich in Königswartha herumgetrieben und sind zwischen Sonntagabend und Montagfrüh in eine Kirche eingedrungen. Dabei beschädigten die Täter eine Christus-Figur im Wert von etwa 100 Euro. Aus der Spendendose entnahmen sie rund 30 Euro. Der Sachschaden wird mit insgesamt 300 Euro angegeben.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Für den kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ können Sie sich hier anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen