SZ + Bautzen
Merken

Sparkasse Bautzen schließt zwei Filialen

In Steinigtwolmsdorf und Burkau wird es künftig keine Zweigstellen mehr geben. In einem anderen Punkt steht die Entscheidung noch aus.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Kreissparkasse Bautzen schließt ihre Zweigstellen in Steinigtwolmsdorf und Burkau.
Die Kreissparkasse Bautzen schließt ihre Zweigstellen in Steinigtwolmsdorf und Burkau. © Archivfoto: SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Die Kreissparkasse Bautzen schließt ihre Zweigstellen in Steinigtwolmsdorf und Burkau. Wie die Bank mitteilt, betrifft dieser Schritt 2.800 Kunden. Diese sollen in den nächsten Tagen per Brief über die Veränderungen informiert werden. Die Schließung erfolgt den Angaben zufolge Ende Januar 2021. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!