merken
PLUS Bautzen

Teich mit Farbresten verunreinigt

In Bautzen wurde am Sonnabend eine milchige Flüssigkeit auf einem Gewässer entdeckt. Der Verursacher war schnell gefunden.

Auf diesem kleinen Teich im Bautzener Ortsteil Niederkaina wurde eine milchige Flüssigkeit entdeckt. Die Feuerwehr errichte eine Sperre.
Auf diesem kleinen Teich im Bautzener Ortsteil Niederkaina wurde eine milchige Flüssigkeit entdeckt. Die Feuerwehr errichte eine Sperre. © Lausitznews/Toni Lehder

Bautzen. Eine milchige Flüssigkeit in einem Teich löste am frühen Sonnabendabend gegen 17.30 Uhr im Bautzener Stadtteil Oberkaina einen Feuerwehreinsatz aus. Durch die Kameraden der Feuerwehr wurden entlang der Erich-Klausnitzer-Straße zum Teich die Gullys geöffnet, um den Ursprung der Verunreinigung zu ergründen.

„Nach eingehender Prüfung wurde bekannt, dass es sich bei der eingeleiteten Flüssigkeit um Farbreste handelte“, so ein Sprecher der Polizeidirektion. Der Verursacher konnte daraufhin schnell ermittelt werden. Es handelt sich um einen 62-jährigen Deutschen. Er räumte ein, am Nachmittag diverse Farbeimer ausgewaschen und die Lösungen in der Kanalisation entsorgt zu haben.

Anzeige
Organisationstalent? Dann gleich bewerben
Organisationstalent? Dann gleich bewerben

Zur Verstärkung ihres Teams sucht die A4RES Gruppe Bautzen eine neue Teamassistenz im Backoffice (m/w/d).

Ob die Farbreste eine Gesundheitsgefahr darstellen, konnte noch nicht abschließend geklärt werden. Proben wurden vor Ort entnommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (SZ)

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen