merken
PLUS Bautzen

Unbekannte gefährden Bahnverkehr

Mehrere Waggons blockierten in Königswartha einen unbeschrankten Bahnübergang. Wie sie dorthin kamen, ist noch unklar.

In Königswartha haben mehrere Waggons einen unbeschrankten Bahnübergang blockiert.
In Königswartha haben mehrere Waggons einen unbeschrankten Bahnübergang blockiert. © 'Archiv/Eric Weser

Königswartha. Am frühen Pfingstmontag haben unbekannte Tatverdächtige im Königswarthaer Ortsteil Wartha den Bahnverkehr gefährdet. "Aufmerksame Bürger meldeten den Ordnungshütern mehrere Eisenbahnwaggons, welche die Straße beziehungsweise einen unbeschrankten Bahnübergang blockierten", meldet ein Sprecher der Polizeidirektion Görlitz.

Wie die Waggons dorthin gekommen sind, ist nach Angaben der Polizei noch unklar. Erste Ermittlungen ergaben, dass die Waggons offenbar von einem nahegelegenen Betriebsgelände in der Ortslage Caminau stammten.

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Der örtliche Kriminaldienst übernahm die weiteren Ermittlungen wegen der Gefährdung des Bahnverkehrs. Die Polizei bittet um Hinweise. Diese nimmt das Polizeirevier Hoyerswerda unter der Rufnummer 03571 465 - 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (SZ)

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen