Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bautzen
Merken

Wechselunterricht: Das sagen Schulleiter im Kreis Bautzen

Das Sorbische Gymnasium hat dieses Modell bereits eingeführt. Das kommt nun auch auf andere Schulen zu - stößt aber nicht überall auf Zustimmung.

Von Theresa Hellwig
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Uwe Richter, Leiter des Beruflichen Schulzentrums Bautzen, ist froh über jeden Tag, an dem er seine Schüler im Präsenzunterricht halten kann.
Uwe Richter, Leiter des Beruflichen Schulzentrums Bautzen, ist froh über jeden Tag, an dem er seine Schüler im Präsenzunterricht halten kann. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Für jeden Tag, an dem in seiner Schule vor Ort unterrichtet werden kann, ist er dankbar, sagt Uwe Richter. Wenn er die Wahl hat, so der Schulleiter des Beruflichen Schulzentrums (BSZ) Bautzen, möchte er das Wechsel-Unterrichtsmodell lieber nicht einführen. Denn für Berufsschüler, davon ist er überzeugt, würde ein Wechselmodell vor allem eines bedeuten: Unterrichtsausfall.

Ihre Angebote werden geladen...