merken
Bautzen

Neschwitz: Bibliothek macht Platz für Hort

Die Plätze für die Betreuung in der Grundschule nach Unterrichtsschluss werden knapp. Das hat Konsequenzen für die Gemeinde-Bibliothek.

Wegen Platzmangels droht dem Hort der Neschwitzer Grundschule der Entzug der Betriebserlaubnis. Damit das nicht passiert, wird die öffentliche Bibliothek geschlossen.
Wegen Platzmangels droht dem Hort der Neschwitzer Grundschule der Entzug der Betriebserlaubnis. Damit das nicht passiert, wird die öffentliche Bibliothek geschlossen. © Uwe Soeder

Neschwitz. Weil die Betreuungskapazitäten des Hortes in der ABC-Grundschule in Neschwitz an ihre Grenzen stoßen, hat der Gemeinderat beschlossen, die ebenfalls in der Schule untergebrachte Gemeindebibliothek zu schließen. Das so entstandene Platzangebot soll teilweise für die Erweiterung des Hortes genutzt werden, der sich in Trägerschaft des Deutschen Roten Kreuzes befindet. Nur so, teilt Bürgermeister Gert Schuster (CDU) mit, könne die Betriebserlaubnis für die Betreuungseinrichtung aufrecht erhalten werden.

Wie die Gemeindeverwaltung weiter mitteilt, gibt es einen weiteren Grund für die die Einstellung des Bibliotheksbetriebs. Der Anteil der Bürger, die Bücher ausleihen, sei unter 20 gefallen. Auch die Anzahl der Ausleihen habe sich spürbar verringert.

Anzeige
Familienmodelle der Natur
Familienmodelle der Natur

Steppenzebras, Zebramangusten und Nandus ziehen ihren Nachwuchs ganz unterschiedlich auf.

Bis zum 1. August hat die Gemeindebibliothek noch geöffnet. Ausleihende werden gebeten, Leihexemplare rechtzeitig zurückzugeben. Möglich ist das immer montags zwischen 13 und 17 Uhr. (SZ/fsp)

Mehr zum Thema Bautzen