merken
PLUS Bautzen

Doppelte Razzia in Neschwitz

Gleich zweimal durchsuchte die Polizei in den vergangenen Tagen Immobilien im Gemeindegebiet. Fündig wurde sie in beiden Fällen.

Zu zwei Razzien rückten Polizeikräfte jetzt in der Gemeinde Neschwitz an.
Zu zwei Razzien rückten Polizeikräfte jetzt in der Gemeinde Neschwitz an. © dpa/Carsten Rehder (Symbolbild)

Neschwitz. Am Dienstag vergangener Woche passierte es im Neschwitzer Ortsteil Neudorf, an diesem Mittwoch in Neschwitz selbst: Auf Grundlage zweier Beschlüsse des Bautzener Amtsgerichtes durchsuchte die Polizei Immobilien im Gemeindegebiet.

Wie Polizeisprecher Kai Siebenäuger mitteilt, habe kein inhaltlicher Zusammenhang zwischen beiden Durchsuchungen bestanden, die örtliche Nähe sei rein zufällig.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

So hätten bereits am vorigen Dienstag mehrere Beamte des Polizeireviers Kamenz und des Einsatzzuges gemeinsam mit einem Hundeführer, zwei Kriminaltechnikern und Einsatzkräften des Landeskriminalamtes zwei Armbrüste und Cannabis sichergestellt. Die Durchsuchung habe vom Morgen bis in den frühen Nachmittag hinein gedauert.

Am Mittwoch habe am frühen Morgen wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eine weitere Razzia stattgefunden, bei der verschreibungspflichtige Medikamente, wenige Tabletten und Betäubungsmittel-Utensilien mit geringen Anhaftungen sichergestellt wurden. In beiden Fällen dauern die Ermittlungen an. (SZ/fsp)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Für den kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ können Sie sich hier anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen