Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bautzen
Merken

Malschwitz: Neues Wohngebiet soll erschlossen werden

Neben Wohn- und Nebengebäuden soll im Malschwitzer Ortsteil Dubrauke auch noch etwas anderes entstehen können. Davon profitieren vor allem Radtouristen.

Von Uwe Menschner
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Mit dem Bebauungsplan „Weigersdorfer Straße“ will die Gemeinde Malschwitz am Ortsrand von Dubrauke den Bau von Wohnhäusern und eines Beherbergungsbetriebes ermöglichen.
Mit dem Bebauungsplan „Weigersdorfer Straße“ will die Gemeinde Malschwitz am Ortsrand von Dubrauke den Bau von Wohnhäusern und eines Beherbergungsbetriebes ermöglichen. © Uwe Menschner

Malschwitz. Die Gemeinde Malschwitz will in ihrem Ortsteil Dubrauke die Errichtung eines dörflichen Wohngebietes und eines Beherbergungsbetriebs für Radtouristen sowie Besucher und Seminarteilnehmer des örtlichen Gewerbes ermöglichen. Diesem Ziel dient der Bebauungsplan „Weigersdorfer Straße“, der noch bis zum 22. Mai 2023 in der Gemeindeverwaltung sowie auf dem sächsischen Beteiligungsportal eingesehen werden kann.

Ihre Angebote werden geladen...