SZ + Bautzen
Merken

Bürgermeisterwahlen: Das sagen Sieger und Verlierer

In mehreren Orten im Kreis Bautzen war bei den Bürgermeisterwahlen eine zweite Runde notwendig. Am Sonntag sind überall Entscheidungen gefallen.

 7 Min.
Teilen
Folgen
Thomas Wuttke, Jürgen Arlt, Heiko Driesnack und Thomas Meltke (v. l.) wurden im Landkreis Bautzen als Bürgermeister gewählt - im zweiten Anlauf.
Thomas Wuttke, Jürgen Arlt, Heiko Driesnack und Thomas Meltke (v. l.) wurden im Landkreis Bautzen als Bürgermeister gewählt - im zweiten Anlauf. © privat, Uwe Menschner, Anne Hasselbach, Fotostudio Schmidt

Bautzen. In fünf Städten und Gemeinden im Landkreis Bautzen stand am vergangenen Sonntag ein zweiter Wahlgang für die Oberbürgermeister- beziehungsweise Bürgermeisterwahl an, weil in der ersten Runde keiner der Bewerber die absolute Mehrheit erhalten hatte. In Radeberg wurde Frank Höhme mit 58,64 Prozent der Stimmen zum neuer Oberbürgermeister gewählt. Er setzte sich gegen seine Konkurrentin Katja Mulansky durch. Auch in Hochkirch, Königsbrück, Lichtenberg und Weißenberg sind Entscheidungen gefallen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!