SZ + Bautzen
Merken

Bautzen: Dreistes Diebespärchen geschnappt

Eine Frau und ein Mann wollten in einem Supermarkt teuren Alkohol stehlen. Mitarbeiter verhinderten das. Die beiden sind bei der Polizei keine Unbekannten.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Ladendiebstahl, Polizeistatistik, Diebstahl, klauen, stehlen, 24.03.2022
Foto: Claudia Hübschmann
Honorarfrei für Produkte von sächsische.de und Sächsischer Zeitung
Foto: Claudia Hübschmann
Ladendiebstahl, Polizeistatistik, Diebstahl, klauen, stehlen, 24.03.2022 Foto: Claudia Hübschmann Honorarfrei für Produkte von sächsische.de und Sächsischer Zeitung Foto: Claudia Hübschmann © Symbolfoto: Claudia Hübschmann

Bautzen. Ein dreistes Diebespärchen hat die Polizei am Dienstagmittag in Bautzen geschnappt. Die 47-jährige Frau und der 31-jährige Mann steckten gegen 12.30 Uhr in einem Supermarkt am Gesundbrunnenring mehrere Flaschen hochprozentigen und teuren Alkohol im Gesamtwert von rund 350 Euro ein, berichtet Torsten Jahn von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!