merken
PLUS Bautzen

Bautzen: Betrunkener Fahrer driftet gegen Ford

Offenbar zum Vergnügen fuhr ein 24-Jähriger auf einem vereisten Parkplatz am Stausee. Dabei rutschte er in ein parkendes Auto. Ein Alkoholtest ergab 0,58 Promille.

Ein 24-Jähriger rutschte mit seinem Auto auf einem Parkplatz am Bautzener Stausee in ein parkendes Fahrzeug. Die Polizei brachte den Fahrer in ein Krankenhaus und zog seinen Führerschein ein.
Ein 24-Jähriger rutschte mit seinem Auto auf einem Parkplatz am Bautzener Stausee in ein parkendes Fahrzeug. Die Polizei brachte den Fahrer in ein Krankenhaus und zog seinen Führerschein ein. © Lausitznews/Toni Lehder

Bautzen. Auf einem Parkplatz am Stausee bei Burk ist am Sonntagabend ein 24-Jähriger mit seinem Audi in einen parkenden Ford Ranger gerutscht. Wie die Polizei mitteilte, war der Deutsche offenbar zum Vergnügen auf der vereisten Fläche umhergefahren. Ein Alkoholtest ergab 0,58 Promille.

Der Sachschaden belief sich auf etwa 6.000 Euro. Die Polizisten brachten den Mann zur Blutentnahme in ein Krankenhaus und zogen seinen Führerschein ein. Sie erstatteten Anzeige wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs. (asm)

Anzeige
Ausschreibung der Gemeinde Lohsa
Ausschreibung der Gemeinde Lohsa

Wir suchen zur Betreibung der Kindertagesstätten in Lohsa einen Träger.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen