Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bautzen
Merken

Radibor investiert in Dorftreff, Schulen und Straßenlicht

Der bald beginnende Ausbau des Dorfgemeinschaftshauses in Cölln ist nur eines von mehreren Projekten. Auch junge Eltern profitieren.

Von Uwe Menschner
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Für die Radiborer Bürgermeisterin Madeleine Rentsch bildet der sorbische Schulkomplex einen Schwerpunkt bei Investitionen. Derzeit geht es dabei vor allem um die Digitalisierung.
Für die Radiborer Bürgermeisterin Madeleine Rentsch bildet der sorbische Schulkomplex einen Schwerpunkt bei Investitionen. Derzeit geht es dabei vor allem um die Digitalisierung. © Uwe Menschner

Radibor. Es ist kein Aprilscherz: Am 1. April beginnt der Ausbau des neuen Dorfgemeinschaftshauses für Cölln. „In seiner Februarsitzung hat der Gemeinderat die entsprechenden Bauleistungen vergeben. Die Kosten haben sich dabei gegenüber der Planung nur geringfügig erhöht“, berichtet die Radiborer Bürgermeisterin Madeleine Rentsch (parteilos).

Ihre Angebote werden geladen...