SZ + Bautzen
Merken

Wer zerstört mutwillig Bänke und Nistkästen?

Vielerorts in der Gemeinde Radibor stehen von Schülern gebaute Sitzgruppen. Jetzt gibt es an einer massive Vandalismus-Schäden - und dazu eine klare Ansage.

Von Uwe Menschner
 3 Min.
Teilen
Folgen
Unter Anleitung von Ludwig Sachße bauen Schüler der Sorbischen Oberschule Radibor neben Bänken auch Nistkästen. Von dem Exemplar, das bei der Sitzgruppe am Sportplatz hing, sind jetzt nur noch verkohlte Reste übrig.
Unter Anleitung von Ludwig Sachße bauen Schüler der Sorbischen Oberschule Radibor neben Bänken auch Nistkästen. Von dem Exemplar, das bei der Sitzgruppe am Sportplatz hing, sind jetzt nur noch verkohlte Reste übrig. © Uwe Menschner

Radibor. „Das hat es in zehn Jahren noch nie gegeben.“ Ludwig Sachße ist auch nach mehreren Tagen noch sichtlich erschüttert von den Schäden, die Unbekannte an der Sitzgruppe in der Nähe des Radiborer Sportplatzes angerichtet haben. Auf der mit großen Brandlöchern übersäten Tischplatte liegen Unrat sowie die völlig verkohlten Reste eines Nistkastens.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!