merken
PLUS Bautzen

BMW drängelt auf der Autobahn

Der Fahrer eines roten Autos verhielt sich am Dienstagmorgen auf der A 4 bei Bautzen verkehrswidrig. Ein Mann in einem Ford hat das nicht einfach hingenommen.

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Fall von Nötigung im Straßenverkehr, der sich am Dienstagmorgen auf der A 4 bei Bautzen ereignet hat.
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Fall von Nötigung im Straßenverkehr, der sich am Dienstagmorgen auf der A 4 bei Bautzen ereignet hat. © Symbolfoto: Rene Meinig

Bautzen/Weißenberg. Ein BMW-Fahrer hatte es am Dienstagmorgen auf der A 4 in Richtung Görlitz offenbar besonders eilig. Zwischen den Anschlussstellen Bautzen-Ost und Weißenberg drängelte er auf der linken Fahrspur hinter einem Ford Galaxy. Dessen 42-jähriger Fahrer hatte gegen 5.20 Uhr mit knapp 150 km/h mehrere Laster überholt. "Der Mann bemerkte hinter sich einen roten 5er BMW, von dem er weder Scheinwerfer noch Kennzeichen erkennen konnte, weil das Auto so dicht auffuhr", berichtet Franziska Schulenburg von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz.

Nach Beendigung des Überholvorgangs lenkte der Ford-Fahrer sein Auto auf die rechte Spur, und der rote BMW raste davon. Der 42-Jährige informierte die Polizei. Die Beamten ermitteln jetzt wegen des Verdachts der Nötigung im Straßenverkehr. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder ebenfalls von dem BMW-Fahrer genötigt wurden, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizeiinspektion zu melden. (SZ)

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Kontakt: Telefon 03591 3670

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen