merken
Bautzen

MDR überträgt Gottesdienst aus Bautzen

Am Sonntag wird live aus der Liebfrauenkirche gesendet. Dabei ist auch das Sorbische National-Ensemble zu hören.

Das Gesangs- und Streichquartett des Sorbischen National-Ensembles umrahmt am Sonntag einen Gottesdienst in der Bautzener Liebfrauenkirche, der vom Radiosender MDR Kultur übertragen wird.
Das Gesangs- und Streichquartett des Sorbischen National-Ensembles umrahmt am Sonntag einen Gottesdienst in der Bautzener Liebfrauenkirche, der vom Radiosender MDR Kultur übertragen wird. © Symbolfoto: SNE

Bautzen. Der wöchentliche Rundfunkgottesdienst des Senders MDR Kultur wird am Sonntag dieser Woche live aus der Bautzener Liebfrauenkirche übertragen. Die Messe wird vom Gesangs- und Streichquartett des Sorbischen National-Ensembles SNE sowie von Kirchenmusikdirektor Friedemann Böhme, der auch die musikalische Leitung inne hat, an der Orgel musikalisch umrahmt. Das teilt Stefan Zuschke mit, der beim Sorbischen National-Ensemble für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist.

Es erklingen geistliche Werke unter anderem von Günter Schwarze, Heinz Roy und Jan Bulang. Dirigent ist der Chordirektor des SNE Andreas Pabst. (SZ)

Anzeige
Wohnen und arbeiten im Urlaubsparadies
Wohnen und arbeiten im Urlaubsparadies

Mitten im Lausitzer Seenland entstehen Wohnungen für junge Familien. Außerdem wächst altersgerechtes Wohnen. Ziehen Sie also mit Kindern und Eltern nach Lauta!

Termin: Sonntag, 14. Februar, 10 in der Liebfrauenkirche in Bautzen und im Rundfunk auf MDR Kultur

Weiterführende Artikel

Bautzen: Neubau fürs Sorbische Ensemble

Bautzen: Neubau fürs Sorbische Ensemble

2,5 Millionen Euro fließen in die Sanierung der Spielstätte an der Vogelkreuzung. Die wird sich künftig völlig neu präsentieren.

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen