merken
PLUS Bautzen

Blumenkübel auf Taxi geworfen

Zwei Männer verletzten am Dienstagmorgen in Bautzen einen dritten – und beschädigten dann auch noch sein Auto.

Drei Männer sind am Dienstagmorgen im Bautzener Stadtzentrum aneinander geraten. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.
Drei Männer sind am Dienstagmorgen im Bautzener Stadtzentrum aneinander geraten. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. © Archiv/SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern wurde die Polizei am frühen Dienstagmorgen ins Bautzener Stadtzentrum gerufen. Der Vorfall ereignete sich gegen 2.15 Uhr auf dem Kirchplatz.

Wie Kai Siebenäuger von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz berichtet, hatten dabei ein 23-Jähriger und ein 26-Jähriger einen 35-Jährigen verletzt. Rettungskräfte versorgten den Deutschen. „Die Schläger mit tunesischen und russischen Wurzeln hinterließen außerdem Beschädigungen am Taxi des 35-Jährigen, indem sie einen großen Blumenkübel auf die Frontscheibe des Autos warfen“, so der Polizeisprecher.

Anzeige
Dieses Jahr etwas Besonderes verschenken
Dieses Jahr etwas Besonderes verschenken

Auf der Suche nach einem perfekten Geschenk? Ein Geschenk, das nicht sofort wieder weggelegt wird, sondern das ganze Jahr über hält?

Die Kriminalpolizei hat die Untersuchungen zu dem Fall übernommen. Die Ermittler suchen nun nach Zeugen. Hinweise nehmen das Polizeirevier Bautzen und jede andere Polizeidienststelle entgegen. (SZ)

Kontakt: Telefon 03591 3560

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Zur Anmeldung für den kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ geht es hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen